Spuckt immer

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crazycarry 03.09.08 - 11:11 Uhr

Hallo

Danny war schon von anfang an ein Spuckkind, haben des aber sehr gut mit Aptamil AR in den griff bekommen.

Jetzt bekommt Danny Beikost zweimal am Tag und Früh und Abend noch seine Flasche. Seit ein paar Tagen trinkt er jetzt auch ein bisschen Saft mit viel Wasser gemischt also es ist schon mehr Wasser, aber so wie er des trinkt so kommts ihn auch wieder raus.

Ich hab gedacht das es mit Beikost besser werden soll!?

Ansonsten spuckt er so gut wie gar nimma, aber eben seitdem er jetzt zwischen rein mal was trinkt kommts ihn wieder hoch.

Dagegen wird man nichts machen können oder? Die Flüssigkeite bringt ihn ja dann eigentlich gar nichts wenns sowieso wieder raus kommt oder?

Lg Nicole + Danny 05.02.2008

Beitrag von iriiis 03.09.08 - 11:41 Uhr

also meistens sieht das was rauskommt mehr aus auf es tatsächlich ist. ist vergleichbar mit nasenbluten. wenn 10 tropfen blut auf ein weißes tempo tropfen, meint man direkt man verblute gleich.

unser kleiner (4 1/2 monate) ist auch ein spucki.
wir dicken seine nahrung und tee usw. mit nestargel an. weiß nicht ob du das kennst, gibt es in jeder apo.
seit dem ist es wesentlich besser geworden.

LG

Beitrag von mellipick 03.09.08 - 11:54 Uhr

unsere kleine ( knapp 4 monate) spuckt seit gestern auch vermehrt. sie ist aber auch am zahnen und etwas erkältet. mache mir auch gedanken, aber sie ist putzmunter hat kein fieber und kein durchfall. meistens direkt nach der flasche oder so 2-3 std. später. kann das mit dem spucken auch plötzlich anfangen.