ET am Freitag und noch kein Land in Sicht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tara80 03.09.08 - 11:28 Uhr

hallo ihr lieben...

Hab am Freitag ET und es regt sich noch gar nix. Bauch hat sich noch nicht mal gesenkt. Ich halts auch eigentlich noch ganz gut aus aber dennoch könnt ich ständig meckern, dass er einfach keine Anstalten macht. Hab das Gefühl er wird ewig drin bleiben...obwohl das natürlich Quatsch ist......Grrrrr....Ich hasse warten..................Grrrrrrrrrr


Wem gehts ähnlich?


Daniela und Noah inside ET+2

Beitrag von trkatrin 03.09.08 - 11:32 Uhr

Hallo Daniela,

mir geht´s genauso, obwohl ich noch 5 Tage länger hab wie du...

Mein Mumu ist ja nun schon 3 cm auf und der GMH fast verstrichen aber nix... Vor allem sollte ich ja ab der 31. SSW ganz viel liegen um eine Frühgeburt zu vermeiden... #klatsch

Klar bin ich froh, dass mein Kleiner nicht zu früh gekommen ist aber langsam reicht´s doch echt! Hab aber auch keine Anzeichen...

Alles Gute weiterhin und viel Geduld.

LG, Katrin mit Alper (2) und Baby ET-7

Beitrag von halvja 03.09.08 - 11:39 Uhr

Bin zwar nimmer schwanger, aber bei mir war es auch so. Es veränderte sich nix und ich war fest der Meinung, dass ich über den Termin gehe. Pünktlich am ET hatte ich dann morgens früh einen Blasensprung und abends war unser Sohn dann da! Durchhalten, auch wenn ihr über den ET geht, es ist doch ein Ende der SS absehbar ;-)

Beitrag von vibes24 03.09.08 - 11:43 Uhr

Hallo,

mir ging es bei unserem ersten Sohn auch so, es tat sich rein gar nix und den Abend vor ET hab ich die ersten Wehen bekommen um acht und die hab ich erstmal ohne jemandem was zu sagen still ertragen und erst morgends um viertel nach vier hab ich meinen Mann geweckt und ihm gesagt das es los geht und dann habe ich noch bis 21.12 Uhr am errechneten ET gebraucht bis das unser Sonnnenschein dann endlich da war.

LG
Tanja mit Leander Joel (*21.02.2006) und Joshua-Fynn 35. SSW (34+5)

Beitrag von diddy2306 03.09.08 - 11:44 Uhr

Ich leide mit dir hab morgen ET, aber nichts im Sicht:-[

Beitrag von schmupi 03.09.08 - 11:48 Uhr

Hi Daniela!

Ich habe zwar noch 17 Tage bis zum ET, aber ich habe auch noch keinerlei Anzeichen. Ich bin topfit und könnte noch monatelang schwanger sein. Kann mir noch gar nicht so recht vorstellen, dass es bald soweit ist. Mir geht's noch soo gut.

Aber Dein Noah wird schon wissen wann für ihn die richtige Zeit gekommen ist. Vertrau ihm einfach.

Liebe Grüße
schmupi ET-17

Beitrag von fiona-26 03.09.08 - 11:51 Uhr

Hallo Daniela,

mir gehts genauso - hab ET am Samstag und Madame macht auch so überhaupt gar keine Anstalten mal rauszukommen.

Hatte gestern VU- GMH noch fast vollständig und MuMu zu und hart- juhuu super Prognose.

Nicht das ich mich nicht eh schon wie ne Mischung aus Pinguin und Wal fühle- nein jetzt bin ich auch noch ein Elefant, ewig schwanger.

*jammer heul*

Bin ganz neidisch auf alle die schon ihre Babies im Arm haben.

Wünsche dir alles Gute und ne baldige Geburt.

LG Steffi ET-3