Seit ES empfindliche BW - Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bimi1507 03.09.08 - 11:29 Uhr

Ich habe seit meinem ES empfindliche BW. Ich denke zumindest, dass ich meinen ersten ES nach Absetzen der Pille hatte am 27.08.2008, da ich am 25.08.08 eine Spritze Estradiol bekommen habe und am 27. ich ganz starkes Ziehen im UL - rechts hatte, sodass ich kaum stehen konnte. Meine Tempi ist auch seitdem schön gestiegen (0,4°C).
Seitdem 27.08.08 sind meine BW empfindlich. Wenn ich rankomme schmerzen die. Das hatte ich seit Absetzen der Pille im März noch nie.

Jetzt mache ich mir natürlich meine Gedanken und frage mich, ob das auch nen ES war und deshalb meine BW weh tun oder ob der Schmerz in der Leiste und in den BW nur Nebenwirkungen vom Estradiol sind.
Aber dann wäre doch meine Tempi nicht gestiegen oder?

Bitte helft mir ....

LG Bia

Beitrag von malei 03.09.08 - 11:34 Uhr

Hallo Bia!

Ich denke schon, dass es Dein ES war. Bei mir tun auch immer ab ES die Brustwarzen und dann die Brüste weh bis zur Mens.

Liebe Grüße

Beitrag von biba25 03.09.08 - 11:40 Uhr

Denke auch, daß das mit dem ES zusammen hängt. Ist bei mir genauso wie bei malei.

Beitrag von bimi1507 03.09.08 - 11:42 Uhr

Ja, wirklich? Wow. Das wäre so toll, wenn das mein ES war. #huepf
Denn ich wusste immer nicht, wie sich der MS anfühlen sollte, von dem hier immer alle schreiben. Bis ich am 26.08. leichte und dann am 27.08. früh starke UL - rechts hatte. So was hatte ich noch nie seit März 2008.

Deswegen wäre ich total aus dem Häuschen, wenn ich dann mal pünktlich meine Mens kriegen oder sogar ss wäre. Denn ich hatte seit März meine Mens noch nicht. Als ich bei meiner FA war (11.08.08), sah sie, dass auch die GBSH nicht aufgebaut ist und deswegen habe ich dann Estradiol bekommen. Drei Spritzen werden es insgesamt. Die letzte nächsten Montag gemeinsam mit einer Spitze Progesteron.

Das ist ja alles so aufregend zu sehen, dass sich mal was in seinem Körper tut.