Winterkuschelsack für Babyschale o.ä.

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von steffix77 03.09.08 - 11:34 Uhr

Hallo,

Da wir ein Winterbaby bekommen, bin ich auf der Suche nach einem "Kuschelsack", den ich für Babyschale und Kinderwagen benutzen kann.
Bei meinem Sohn hatte ich eine Fleece-Einschlagdecke, die man zu einem Kuschelsack einschlagen und mit Bändchen zusammenziehen konnte. Allerdings ist mein Sohn im September geboren. Im Winter hatten wir dann eine Thermojacke mit anknöpfbarem Fußsack, der auch Gurtschlitze hatte. Das war total super.
Da das Baby nun aber Ende November kommt, finde ich eine dicke Jacke eher unpraktisch, könnte mir aber so eine Einschlgdecke/Kuschelsack (in Winterausführung) mit Gurtschlitzen gut vorstellen. Oh Gott hab ich das gerade umständlich beschrieben...#klatsch
Aber ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine!

Also, wer weiß wo es sowas (möglichst günstig) gibt bzw. was habt Ihr sonst für Vorschläge???

Danke! LG Steffi

Beitrag von holgersengel 03.09.08 - 11:42 Uhr

bei tchibo gibts grad einen im sale

lg

jana

Beitrag von dschinie82 03.09.08 - 11:43 Uhr

Schau mal in diesen Beitrag:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=51&tid=1649589

Dieser Winterschlafsack ist auch für den Kinderwagen gut geeignet. Ich hab ihn mir bestellt, weil unser Baby im Oktober kommt und ich für den Winter auch noch was gesucht habe, was ich ihm im Kinderwagen anziehen kann...

LG
Dschinie

Beitrag von steffix77 03.09.08 - 11:51 Uhr

Danke, aber ich glaube, das ist nicht ganz das, was ich suche...der hat doch keine Gurtschlitze, oder doch? Und etwas "wetterfest" darf es auch sein....

Ich hab gerade mal bei Babybutt geguckt...

ich dachte eher an sowas:

http://www.urbia.de/shop/shop?id=16

(Hoffe, der Link funktioniert...)

Mal sehen, vielleicht bestell ich den einfach, wenn ich nix besseres finde...

Steffi

Beitrag von steffix77 03.09.08 - 11:54 Uhr

Na toll, der Link funktioniert nicht richtig...

Das Teil heißt "Odenwälder Autoschalen-Fußsack" , einfach bei Babybutt / Suche eingeben, falls es jemanden interessiert...

Aber trotzdem her mit anderen Tipps!!!!

Danke!

Beitrag von tinar81 03.09.08 - 12:10 Uhr

Kauf doch einfach einen Overall für den Winter. Die sind superpraktisch und immer warm gefüttert.

Wir haben 2 gehabt und zur Geburt einen 3. bekommen. Waren total begeistert und unser Kleiner Großer war immer gut eingepackt über den Winter...

Jetzt wird unsere Maus die Overalls auch wieder tragen.

Fürs Auto für längere Fahrten habe ich allerdings nie so einen Overall angezogen, sondern immer nur ne jacke und Hose ganz normal und dann eben so eine Einschlagdecke für MaxiCosi. Da man es im Auto im Winter ja auch warm hat, war das ganz praktisch, da ich dann die Decke im Auto aufgemacht habe und dann erst vorm Aussteigen wieder zugemacht habe. So war es dem Kleinen nie zu warm.

LG Martina, Sebastian 2 3/4 und Viktoria 36+1

Beitrag von steffix77 03.09.08 - 12:22 Uhr

Hmmm, ich bin ein schwieriger Fall...
Ich finde einen Overall immer so eine Fummelei bis der Knirps drinsteckt...
so ein Sack ist da doch praktischer...Aber vielleicht sollte man auch beides haben...Irgendwie tu ich mich schwer!#schwitz

Trotzdem danke!

Beitrag von gussymaus 03.09.08 - 12:11 Uhr

hast du denn das von dem anderen kind nicht mehr?!

ich habe so einen jackenfußsack (VK) relativ dünn, hat immer den ganzen winter durch gereicht (meine sind im okt/nov geboren) und wenn es wirklich friert (kommt bei uns selten vor) hab ich noch ne fleecedecke draufgelegt. diese gefütterten fußsackgeschichten sind immer so schnell so eng und meist auch zu warm... denn wirklich draußen ist man mit der babyschale ja nur kurz. meist benutzt man die ja nur im auto oder mal in einem geschäft... für rein und raus muss es mMn kein handdickes futter mit fell sein.

Beitrag von steffix77 03.09.08 - 12:18 Uhr

Nee, beim ersten Kind hatten wir das Teil geliehen...Aber den hat meine Bekannte inzwischen weiterverkauft.

Ich bin halt am überlegen, was ich nun mache, denn einen Anzug finde ich unpraktisch (ist son gefummel) und die meisten Säcke sind so extrem warm...

Leider kann ich nicht selber stöbern gehen und die Teile mal anfassen, weil ich liegen muß bis zum Termin:-[

Echt blöd...

Beitrag von gussymaus 18.09.08 - 15:59 Uhr

hast du schonmal online geguckt?
sowas wäre ja vielleicht nicht schlecht und in den meisten fällen und/oder mit strickjacke drunter reicht das denke ich auch...
http://www.baby-walz.com/SyEngine.php?Act=97554&Do=97713&_SSL=0&pArtikel=412272&pPosition=4
oder eben onlinde gucken ob du was fußsack-jacken artiges findest was nicht ganz so dick ist...
dieser geht glaube ich auch:
http://babybutt.erwinmueller.de/eshop/produkt_ansicht.php?db_sess=f06478bd332f0083fc02d142dd31416d&dbsid=22&ss_a=bb%7Chome%7Cfact_finder%7C174%7C24893%7C38605%7C174673%7C%7C%7C%7C%7C%7C%7Cprodukt5%7Cfu%DFsack%7C%252FErwinMueller%252FSearch.ff%253Fquery%253Dfu%2525DFsack%2526filterGeschaeftsfeld%253Dbb%2526m%253Dem_de%2526productsPerPage%253D12%2526xml%253Dtrue%2526page%253D2&ss_n=2

Beitrag von matschilein1711 03.09.08 - 12:12 Uhr

Hallo!

Ich hatte einen Fellsack von Fellhof. Den kann man fürs Maxi Cosi und für den Kinderwagen verwenden. Und einen Overall hatten wir auch. Bei uns war der Winter votr 2 Jahren sehr kalt (-20 Grad).

LG Matschilein

Beitrag von steffix77 03.09.08 - 12:23 Uhr

Na, ich hoffe, sooo kalt wirds nicht!;-)
Aber man weiß ja nie!

Beitrag von knutchen 03.09.08 - 13:24 Uhr

Hallo Steffi,
unsere Tochter kommt Ende Dezember zur Welt und man hat uns in zwei Fachgeschäften zum Odenwälder Mucki (Babynestchen) geraten. Der Vorteil dieser Säcke ist, zum einen das sie für die Babyschale sind und zum anderen sind sie so dick, dass Du das Baby darunter nur ganz normal anziehen brauchst d.h. man braucht keine dicke Jacke, Schühchen...... Außerdem kann man das Säckchen auch für die Babywanne des Kinderwagens verwenden.

Ich habe noch so einen Wagensack auch Maxi Cosi tauglich aber mit Ärmeln dran. Das finde ich zum Anziehen doch am Anfang nicht so toll. Das Säckchen von Odenwälder ist viel besser im Handling.
In Kürze kommen die neuen Farben heraus, so dass man evtl. die 2008er Kollektion dann etwas günstiger bekommt.

LG
knutchen 22.SSW

Beitrag von casssiopaia 03.09.08 - 14:04 Uhr

Hallo Steffi!

Ich kann auch nur den Mucki-Fußsack empfehlen. Ich glaube, das ist genau das, was Du suchst. Der hat Gurtschlitze, d.h. Du kannst ihn sowohl in der Babyschale als auch im KiWa nutzen.

Ich finde daran sehr praktisch, dass ich das Kind normal anziehen kann, auf dem Weg zum Auto (oder vom Auto in ein Geschäft oder wohin auch immer) ists dann im Mucki schön warm und im Auto, bzw. wenn ich dann irgendwo drin bin, mach ich dann einfach den Reißverschluss auf, damits keinen Hitzestau gibt.

Der Mucki ist auch gar nicht so teuer, hab 55 Euro bezahlt und die Qualität und die Funktionalität stimmen absolut!

VG
Claudia #sonne

Beitrag von steffix77 03.09.08 - 16:04 Uhr

Danke, ja sowas suche ich!!!
Hab auch so einen bei Jako-o gefunden, der ist auch ziemlich günstig, 25€...vielleicht bestelle ich mal beide und gucke sie mir an, umtauschen kann ichs ja immer noch.

Hier ist der von Jako-o, falls wer gucken möchte:

http://www.jako-o.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=SdUw2sQ-XrkDzPzDHWs8&fag=d〈=de&set=2&subset=&suchtext=&detail=on&g_id=5000345&s_id=5000249&p_id=5017300&k_id=37774&mb_v301_s=1&mb_v301_g=20&back_sid=5000249&back_gid=5000345&group_sortiment=&wmnr=&mb_v301_ch=7922a

Einen schönen Tag noch, Steffi