ehemaile Stillmamis!Welche Milch nach dem Abstillen morgens?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von christinhst 03.09.08 - 11:51 Uhr

Hallo
Meine Frage ist die ,welche Milch gebt Ihr euren Babys nach dem Abstillen morgen.
Wir hatten lange morgens noch gestillt nun ist das auch hinfällig.
Ich denke aber die Zwerge brauchen morgens noch einmal Milch auch zwecks der Nährstoffe ist ja die Säuglingsmilch interessanter.

Habe von meiner Nachbarin die 3 zum Einmaligen Probieren bekommen, denke aber das diese Milch zuviel Zuckerkram enthält.
Die 2 hat mehr Stärke wie 1 oder PRe. Ist das richtig?

Mein Kind wird am 7.9. 1 Jahr und ist seit 2Wochen abgestillt.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke für Antworten
LG christin

Beitrag von nicole642653 03.09.08 - 11:52 Uhr

Die Folgemilch hat meiner ne Weile getrunken, ich glaube Humana 2 und das ganze 2. Lebensjahr Sojamilch, weil er Kuhmilch nicht vertragen hat

Nicole

Beitrag von jujo79 03.09.08 - 13:55 Uhr

Hallo!
Wieso willst du denn überhaupt noch mit 'ner Milchflasche anfangen, wenn er schon bald 1 Jahr alt ist? Mein Sohn hat sich quasi selbst mit 10 Monaten abgestillt und ich habe gar nicht mehr mit der Flasche angefangen. Milchbrei oder Joghurt oder Milch aus der Tasse oder einem Trinklernbecher tut's doch auch!
Ich würde also die "Kunstmilch" einfach auslassen ;-)!
Viele Grüße JUJO

Beitrag von maschm2579 03.09.08 - 14:08 Uhr

Hallo Christin,

probier doch mal ein Guten-Morgen Fläschen. Ich glaube von Hipp.
Da ist Energie für den Tag drin und Du mußt nicht mit einer dicken 2er oder 3er anfangen.

lg Maren