Habe mal ne vorsichtige Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leni75 03.09.08 - 12:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin 33 Jahre alt und wir möchten nun gerne, das aus unserem Kinderwunsch ein Wunschkind wird #schein#blume#schein#blume#schein#blume#schein#blume#schein wielange habt ihr "geübt" ?

Ich nehme seit einigen Monaten Femibion 800 und benutze seit Januar Persona, bisher zum verhüten und jetzt zum #schwanger werden :-p - hat jemand damit Erfahrung, hat jemand Persona zum #schwanger werden benutzt ?

Sorry fürs #bla aber ich bin soooo aufgeregt #danke Nadine

Beitrag von ulibka7 03.09.08 - 12:08 Uhr

Ich habe Persona benutzt, um schwanger zu werden. Mir hat es geholfen. Ich wurde nach zweite Periode schwanger. :-D

Beitrag von jessica7782 03.09.08 - 12:09 Uhr

Hallo

ja ich bin damit ss geworden . bin nun schon in der 20 ssw das hat einfach super geklappt gleich im zweiten monats phase .

jessica und bauchzwerg in der 20 ssw

Beitrag von tinitime 03.09.08 - 12:10 Uhr

Hallo nadine,

erst mal wünsch ich euch ganz schnell das es klappt.

nun ja bei mir ging es eigentlich ohne groß zu üben.

hab mit meinem schatz über kinderwunsch gesprochen, er war sofort begeistert dann haben wir uns den ES ausgerechnet und jeden Tag miteinander geschlafen, schwupps hatte es geklappt- ok das hielt nicht lange, in der 8. woche war es ne Fehlgeburt, aber schon zwei wochen später hatte ich wieder nen ES und wurde prombt zwei wochen nach der Fehlgeburt wieder schwanger und nun hab ich meinen zwerg nicht mehr gehen lassen :)

also so von mir aus kann ich sagen bin ich also zweimal schwanger geworden ohne groß und lang zu üben.

aber leider klappt das nicht bei jedem paar so gut.

euch alles alles gute und das es ganz schnell kalppt

gruss tini

ps: meine freundin hatte drei monate gebraucht um schwanger zu werden, aber ich muss dazu sagen dass sie es hat eher auf sich zukommen lassen, mein schatz und ich haben usn vorher richtig super informiert, was so die anzeichen des körpers sind wann der ES ist, wie man am besten schwanger wird, welche stellungen und so weiter und auch die Ernährung, weilche lebensmittel man meiden sollte welche die Fruchtbarkeit angeblich erhöhen sollte und welche lebensmittel das Sperma also qualität beeinflussen können und so weiter, ja dann war der ES und wie gesagt es hatte geklappt

Beitrag von leni75 03.09.08 - 14:25 Uhr

Danke für Eure Antworten, die geben mir Mut und Zuversicht :-D Lieben #danke Nadine