Geburtsvorbereitung / Hebamme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schaefchen8 03.09.08 - 12:06 Uhr

Wann sollte ich mich denn zur Geburtsvorbereitung anmelden? Und ist das egal wo ich die mache, oder sollte das in meiner "Entbindungsklinik" sein?
Mein Mann arbeitet leider immer sehr lange, aber ich würde ihn wirklich gerne dabei haben. Lohnt es sich einen dieser Wochenendkurse zumachen oder sind diese sehr "abgespeckt"?

Wann habt ihr euch eine Hebamme gesucht?? Und wie soll ich bloß die richtige finden?

..Hatte warscheinlich noch nie so viele Fragen im Kopf wie während der Schwangerschaft.. ;)

Beitrag von suny01 03.09.08 - 12:12 Uhr

Hallo schäfchen,
ich hatte bei meiner Hebamme in der 22. SSW das erstmal einen Vorsorge-Termin gehabt und den Kurs haben wir genau heute vor 6 wochen angefangen. (Heute abend das letzte mal 7 Wochen insgesamt).
Also wir haben den Kurs bei meiner Hebamme in einer Habammenpraxis, aber du kannst entscheiden wo du in machen möchtest.

LG Suny 36. SSW ET-29

Beitrag von katrinchen85 03.09.08 - 13:13 Uhr

Hallo,

also den GVK solltest du so wählen, dass du so spätestens 2-3 Wochen vor der Geburt fertig bist damit, die Termin sind ja meist auch im Netz zu finden.
Es ist schon sinnvoll, den in der Geburtsklinik zu machen, denn da gehen die dann auch gleich auf die Modalitäten von eben diesem KH ein und man besichtig oft auch den entsprechenden Kreißsaal.
Im Idealfall sagt dir dann die Hebi von eben diesem Kurs zu, dann kannst du sie fragen, ob sie bei dir zur Nachsorge kommt und evtl. auch noch Vorsorge bei ihr machen, wenn gewünscht.
Wenn du aber spezielle Anpsrüche hast, wie z.B. dass die Hebi Akupunktur macht oder auch Rückbildungskurse oder was auch immer dir wichtig ist, kannst du mal bei den Urbia Services die Hebammensuche bemühn.
Ich werde wohl hier in einer Hebammenpraxis entbinden und folglich eine Hebi von da nehmen und auch den kurs da machen.

LG,Kati mit Nina und #ei