Gestern Jobangebot, heute nachmittag fang ich an!! : )

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von hibblerin1979 03.09.08 - 12:07 Uhr

Hallo

ich muss mal meine Freude mit Euch teilen:

Gestern fragten mich unsere Nachbarn, die ein Hotel und eine Gaststätte betreiben, ob ich nicht bei ihnen arbeiten möchte.

Ich müsste nachmittags für 2-3 Stunden die Rezeption übernehmen, da in dieser Zeit die Gaststätte geschlossen ist und sie sonst keinen haben.

Heute habe ich mit der Elterngeldstelle und meinem AG telefoniert, alles kein Problem. Elterngeld läuft am 17.09 aus, was ich bis dahin verdiene, müsste ich einreichen und es würde ggf. angerechnet, ab 18.09 kann ich "machen was ich will". Mein AG weiß Bescheid und hat nichts dagegen.

Ich freu mich so!!!

Und das aller allerbeste: Ich kann, wenn nötig, mein Kind mitnehmen!! Sie dürfte dann im Büro spielen, wäre kein Problem!

Heute früh haben wir alles besprochen, und heute um 15 Uhr fang ich an. Wir stellen einen Dienstplan auf, wenn ich nicht kann, wäre es auch nicht schlimm. Ich kann es noch gar nicht fassen... ich hab mir tagelang Gedanken gemacht, wie ich einen Job und eine Betreuung für mein Kind finden soll, und dann sowas...

Falls sie mich abends oder mittags, wenn meine Kleine schläft, brauchen, sagen sie Bescheid, fürs Bedienen und die Küche gibts auch noch mehr Geld!! Das Babyfon kann ich mitnehmen, dort hab ich Empfang. Wenn was wäre, könnte ich schnell heim, wäre kein Problem.

Ach, so langsam werd ich nervös... aber das wird schon.

Wollte mein Glück nur mit Euch teilen!!

LG
Tanja

Beitrag von stern76 03.09.08 - 12:30 Uhr

Hallo,

hey das ist ja Klasse. Glückwunsch! Manchmal hilft der Zufall auf die Sprünge oder das Schicksal.#schein

Ich war auch nur einkaufen, sah ein Aushang in dem Geschäft und was ist. Am 30.9 endet meine Probezeit und werde übernommen. Arbeite weniger als 10 Stunden die Woche, habe den ganzen Tag frei. Und bekomme 400 Euro. Meine Kollegen sind und mein Chef lobt mich. Und wenn mann sowas nicht kennt, das ein Chef auch mal loben kann. Dann freut mann sich umso mehr.. wenn mann wegen guter Arbeit gelobt wird. Da ist die Motivation höher. Könnte sogar Teilzeit dort arbeiten. Möchte ich zur Zeit nicht, dann da ist mit Überstunden eher eine Vollzeitstelle. Das wäre nicht mein Ding. Auch wegen den Arbeitszeiten. Und wenn ich mal schwanger werde, muß ich mir keine Sorgen machen. Diese Arbeit kann ich auch als SS machen.

Ich drücke dir die Daumen für heute Nachmittag und das es dir Spass macht. Wird erstmal alles neu sein aber nach einer Zeit ist das toll. Und du bist ja nicht alleine.

LG Anne

Beitrag von hoja13 03.09.08 - 14:12 Uhr

#pro#herzlichGratuliere!!!!!!!!

Das ist doch ein 6er im Lotto!!!!!