Heute hätte ich ET gehabt.

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von kettler76 03.09.08 - 12:12 Uhr

Hallo ihr lieben!
Hatte schon länger irgendwie Angst vor diesem Tag! Heute wäre unser ET gewesen. Und ich hatte gehofft bis dahin vielleicht wieder Schwanger zu sein, leider hat es nicht geklappt.
Und heute habe ich auch noch meine Periode bekommen.
Bin ich froh wenn der Tag heute rum ist.
Alle sage ich soll nicht daran denken - aber wie soll ich das machen??? Einen Schalter dafür habe ich noch nicht gefunden.

Danke das es euch gibt!
LG
von der traurigen Steffi#schmoll

Beitrag von kevinupascal 03.09.08 - 12:31 Uhr

Hallo Steffi, glaub da gibts auch keinen Schalter. Ich zünde eine #kerze an für dein #sternchen.
Und Kopf hoch, wir schaffen das schon..irgentwie#liebdrueck

LG Bettina

Beitrag von browneyesgirl 03.09.08 - 13:01 Uhr

#kerze für Dein Sternenkind...der erste Gedenktag ist immer der schlimmste#liebdrueck

Beitrag von 1und2macht4 03.09.08 - 13:31 Uhr

Hallo Steffi

ich kann dir sehr gut nachempfinden wie es dir geht. Ich habe auch 2 Kinder (4 Jahre bzw 22 Monate) und hätte heute ET gehabt. Hatte ein AS wegen Blasenmole. Im Juni bin ich weider SS geworden, hatte allerdings im August wieder eine AS wegen Blasenmole.

Hab heute noch den Termin zur Nachkontrolle und irgendwie ist mir so gar nicht danach, weil es alles wieder aufwühlt.

Die Hälfte des Tages ist ja schon rum. Weiß ja nicht wie das Wetter bei euch ist, aber vielleicht kannst du mit deinen Kindern auf den Spielplatz gehen, sie werden dich sicher wenigstens ein bisl ablenken.

Fühl dich ganz doll gedrückt.

LG Jule

Beitrag von susan-kampfkatze 03.09.08 - 15:24 Uhr

Hi,

ich zünde auch für den #stern chen eine #kerze an und denk ganz doll an Euch.

Kopf hoch, Steffi, es kommen auch wieder bessere und schönere Tage mit ganz viel Lachen, Sonnenschein und Heiterkeit. :-)

Liebe Grüße!

SUSAN #kuss

Beitrag von brummeli67 03.09.08 - 17:17 Uhr

Steffi, ab jetzt wird es bergauf gehen!!!
Und ich finde, dass man immer dran denken sollte, denn der Schmerz wird langsam weniger.

LG Sabine

Beitrag von kajosti 03.09.08 - 21:40 Uhr

Hallo Steffi,

mir ging es genau so, ist aber schon eine Weile her.

Im Oktober hatte ich in der 11 Woche eine MA. Der Arzt hat gesehen, daß das Herz nicht mehr schlägt.
Am errechneten ET dachte ich auch, ich bin wieder schwanger, war schon fast 2 Wochen drüber, habe aber dann zum nachmittag meine M bekommen.

Ich war sooo traurig. Diesen Tag, 16.05. werde ich nie vergessen.

2 Monate später war ich dann aber schwanger und meine Maus ist jetzt 5 Monate alt.

Diesen Schalter hatte ich leider auch nicht, man muß es aushalten und versuchen sich etwas abzulenken.

Ich wünsch Dir alles Gute

Beitrag von unicorn1984 04.09.08 - 08:43 Uhr

oh man es tut mir so leid, auch gleich noch die Mens bekommen an dem Tag echt mies da würd ich mich echt nur ins Bett verkrümmeln und gar nix sehen und lesen wollen.

Ich hoffe es klappt bald erfolgreich bei euch