Alnatura-Gläschen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kerstinmai 03.09.08 - 12:33 Uhr

Huhu,

habe ja noch ein paar Wochen Zeit, aber gestern bin ich zufällig am DM-Gläschenregal vorbeigekommen. Große Auswahl...

Habe mir vorgenommen mit Pastinake statt Karotte anzufangen, wegen der Verstopfungsgefahr bei Karotte.
Jetzt gab es da 18467 verschiedene Gläschen und spontna haben mir die von der DM-Bio-Marke Alnatura am meisten zugesagt. Preislich ok, Ökotest sehr gut, Pastinake "solo" erhältlich, Bio usw.

Kennt die jemand und kann die empfehlen oder auch nicht empfehlen?

LG

Kerstin

Beitrag von belletza 03.09.08 - 12:35 Uhr

hi,

Japp ich geb die des öfteren.
Heute auch wieder, meine Tochter mag sie gerne. Insbesondere wegend er Vielfalt mit Pastinake, denn von Pastinake ist sie ein absoluter Fan.
;)

Lg

Beitrag von castaneda 03.09.08 - 12:48 Uhr

Hallo Kerstin,
Alnatura ist keine DM-Marke sondern eine eigene Firma. Und zwar werden von ihr ausschließlich Bio-Waren hergestellt und auch andere Bio-Marken (in Biosupermärkten "Alnatura") verkauft.
Die Alnatura-Breis haben meiner Meinung nach die beste (Bio-) Qualität, weil sie strengere Bio-Richtlinien haben als z.B. Hipp und all die anderen. Denn die halten sich nur an die EG-Bio-Richtlinien, welche viel lockerer sind.

Guten Apetit und liebe Grüße - Katja

Beitrag von kerstinmai 03.09.08 - 12:57 Uhr

Oh, danke. Ich dachte, tatsächlich dass Alnatura nur bei DM verkauft wird. Gut zu wissen.

Beitrag von coco1979 03.09.08 - 12:51 Uhr

Hallo Kerstin,

ich gebe Isabell auch gerne die Alnatura-Gläschen #pro .

Allerdings hasst sie Pastinaken #schock...
dafür liebt sie Fenchel #mampf...

Nur bei den Obst-Getreide-Gläschen von Alnatura ist es mir schon einige Male passiert, dass die seeehr flüssig waren #kratz, und somit kaum mit dem Löffel zu füttern... #augen

LG Corina & #baby Isabell (*24.10.07)

Beitrag von flosi30 03.09.08 - 13:25 Uhr

Hi ,
hab vor ein paar Tagen einen TV-Bericht zum Thema Babynahrung gesehen. Dort hat Stiftung Wahrentest unter anderem Glässchennahrung getestet und mit "Sehr Gut" hat die (Billig-Böse-)Marke Babylove (z.B.bei DM) abgeschnitten und Alnatura bekam nur ein "Befriedigend" ist aber doppelt so teuer!!! Also.... nicht nur weil BIO draufsteht ist es automatisch das Beste!
Die wissen genau das Mütter bei der ernährung ihrer Kids hochsensibel sind und dafür gerne auch mal tiefer in die Tasche greifen ! Also , lieber erstmal hinterfragen !
Babynahrung ist generell das am engmaschigsten kontrollierte Nahrungsmittel ,egal ob billig oder teuer.

Beitrag von kerstinmai 03.09.08 - 13:50 Uhr

Huhu,

also auf den Gläschen die gestern bei DM standen war bei Alnatura ein Öko-Test Sehr Gut und 100g kosteten 6 Cent mehr als Babylove.

LG

Beitrag von phoenix1970 03.09.08 - 14:18 Uhr

Mit den Alnatura-Gläschen kenn ich mich nicht so gut aus. Da hab ich, wenns mal ein Gläschen sein soll, die von Alete mit den einfachen Rezepturen (Karotte, Kartoffel, Fleisch). Pastinake kam bei uns nicht so toll an.

Wo ich begeistert bin, sind die Breie für den Milch-Getreide-Brei oder Getreide-Obst-Brei. Da sind wirklich nur z. B. Dinkel drin. Alle anderen Breie (Fertigbreie) sind andere Zutaten wie Zimt, Maltodextin usw. drin. Ich war der Ansicht, dass das nicht von Nöten wäre

Beitrag von dream22 03.09.08 - 17:35 Uhr

huhu,

also ich hab die Sachen von Alnatura schon bei der Großen bernutzt und auch Laura futtert sie gerne;-).

LG

Simone uind Alessia (*17.03.2006) und Laura (*12.03.2008)