Wer gibt mir Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von badgirlnm 03.09.08 - 12:43 Uhr

Ich weiss ich bin bei schwangeren-Forum! Aber vielleicht hatte das auch jemand von euch? Ich warte seit Samstag auf meine Periode. Meine Freundin kommt fast jeden Tag mit nem Test. Immer Negativ!!! Leider!!! Ich hab mal meinen Fa angerufen und ihm gesagt das ich seit 9 monaten ca keine pille mehr nehme und meine regel immer alle 28 tage genau bekomme und ich habe ihm das auch mit den negativen tests gesagt.: Er meinte das ich trotzdem SS sein könnte und ich soll am Dinstag nächste woche mal kommen denn da würde er sehen ob ich SS bin oder nicht. Hab seit 2 tagen auch leicht weißlichen außfluß. Hab auch keinerlei anzeichen das ich SS bin oder das ich meine periode bekomme. Was meint Ihr?

Beitrag von babyonboard2 03.09.08 - 12:58 Uhr

klar kann das sein das du schwanger bist- mach aber keinen druck sondern warte mal noch ab... denn das ist bestimmt nicht gut wenn du dich selbst so unter druck setzt. was soll es denn für anzeichen geben? du bist doch wenn noch ganz ganz am anfang- da merkt man meist noch nix ! Bei mir fing das immer so um die 7. bis 8. woche an

lg corinna

ps. leider muß ich dir sagen das viele Frauen auch weißlichen ausfluß bekommen kurz vor der regel- muß also nix mit ss zu tun haben- kann aber

Beitrag von badgirlnm 03.09.08 - 13:03 Uhr

Danke, bei meiner ersten SS hatte ich voll brustschmerzen! hab aber allerdings erst 2 wochen nach NMT getestet da es hieß mein mann kann keine Kinder Zeugen... jetzt ist Pascal 2 jahre alt. Und da weiß ich halt nicht mehr wie oder was ich hatte für beschwerden oder ob ich ein ziehen im bauch hatte... deshalb frag ich so, sorry....aber danke, ihr gebt mir wenigstens noch hoffnung..

Beitrag von babyonboard2 03.09.08 - 13:22 Uhr

wow das ist doch klasse- meine kleine ist auch 2 und hab auch viele wehwehchen vergessen gehabt die jetzt wieder da sind. Diesesmal hatte ich gar kein ziehen in der brust- keine empfindlichen brustwarzen nix von all dem was ich bei der maja hatte.

lg corinna und ganz viel glück

Beitrag von ajka1 03.09.08 - 12:58 Uhr

Hi,

ich meine, Du musst Dich bis nächste Woche Dienstag gedulden. Ich weiss, dass das schwer ist, was anderes bleibt Dir wohl nicht übrig.

Ich wünsche Dir alles Gute. Hoffentlich läuft alles so, wie Du es gerne hättest.

LG