fast fünf monate... wie habt ihr es geschafft...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sun-shine 03.09.08 - 12:57 Uhr

... die mahlzeiten zu minimieren... meine maus kriegt immer noch 6 flaschen.. trinkt pro tag so um die 1000 ml. ich schaffe es aber irgendwie nicht, sie zb auf 5 mahlzeiten zu kriegen, da emi nicht mehr aus der flasche trinkt... und somit dann natürlich in der nacht wieder wach wird.
habt ihr irgendwelche tricks? ;o)
lg
sunshine

Beitrag von emmy06 03.09.08 - 12:59 Uhr

Und warum solltest Du das tun? Was für einen Sinn hat es?

Unser Sohn ist mittlerweile 9 Monate und stillt 2x (einmal 23 Uhr und einmal 4/5 Uhr und bekommt dazu 4 Breie am Tag.


LG Yvonne

Beitrag von sun-shine 03.09.08 - 13:01 Uhr

ich dachte, das wären zu viel... auf den packungen steht ja auch immer in dem alter "nur" noch 5 fläschchen...
bin halt immer hin und her gerissen, warum das bei uns nicht geht...

Beitrag von emmy06 03.09.08 - 13:02 Uhr

Das sind Richtwerte, aber ein Kind ist individuell und lässt sich in kein Schema pressen. Mach weiter wie bisher, Dein Kind weiß, was gut für es ist.

LG Yvonne

Beitrag von tinabina3382 03.09.08 - 13:00 Uhr

lana trinkt auch mehr mahlzeiten ... aber kommt auf so 750

wenn die kd über längeren zeitraum um die 1000 oder mehr trinken sollte man zur nächsten milch wechseln ... also z.b. von pre auf 1er

Beitrag von micnic0705 03.09.08 - 13:00 Uhr

Huhu,

warum willst Du reduzieren? Ist doch ein ganz normaler Rhythmus für ein fast fünf Monate altes Kind.

Also Mika-Finn hat heute z. B. wenn er zahnt auch keinen Rhythmus und ehrlich gesagt wüsste ich auch nicht, wie ich das beeinflussen könnte.

LG Nicole

Beitrag von tonip34 03.09.08 - 13:49 Uhr

Hi, warum reduzieren , ich habe 6 mo voll gestillt , da kann man doch auch nicht reduzieren..
Auch wenn es auf der Verpackung steht , jedes Kind ist doch anders und hat einen anderen Verbrauch , man kann Kinder nicht muenzen , genau sowenig wie Erwachsene , oder isst Du genau soviel wie Deine Freundin ?


lg toni

Beitrag von kathrincat 03.09.08 - 14:03 Uhr

wieso denn das?? ein kind bekommt so viel es will und wann es will.