Jemand da über NMT zum mithippeln ????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claudia1607 03.09.08 - 13:47 Uhr

Huhu ihr lieben Mithipplerinnnen :-)
Hatte NMT am Montag und schon vier negative Tests hinter mir (man soll ja auch nicht vor NMT testet tztztz...:-) )
Geht es jemanden ähnlich ?
Seid ihr auch so höllisch aufgeregt ?
Haben am Dienstag FA -Termin und hoffe das da was bei raus kommt !!!
Was habt ihr für Anzeichen ?
Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das ich #schwanger bin . Heute ist mir bei Kaffee-Geruch übel geworden, dabei habe ich Kaffee doch immer so geliebt #schmoll
Würde mich freuen wenn ihr euch melden würdet !
Ganz liebe Grüsse

Beitrag von kleinesuesse 03.09.08 - 13:53 Uhr

Ich bin über "meinem" NMT und habe morgen Urbia-NMT (klingt ja auch merkwürdig#kratz)

Ich bin auch hibbelig, aber bekomme auch gerade irgendwie so das Gefühl von wegen schaffe ich das alles???

Hast Du sowas auch...dabei war ich mir vorher so sicher, alles zu schaffen...ist das normal???#hicks

Ich werd am WE testen...:-)

Beitrag von claudia1607 03.09.08 - 14:00 Uhr

Wieso hast du bei Urbia einen späteren NMT ?
Wie meinst du schaffe ich das alles ?
Meinst du wenn du jetzt schwanger wärst ?
Gehe mal davon aus und kann dir aus eigener zweifacher erfahrung her sagen, das es darauf ankommt wie man damit umgeht , da ich meine grosse (wird morgen 7) bereits mit 18 bekommen habe , war ich da ganz locker, bei der zweiten maus war das schon wieder anders da habe ich mir auch mehr gedanken gemacht, weil die #schwanger schon so anstrengend war und sie auch jetzt mein kleines sorgenkind ist, aber jetzt wenn ich wirklich #schwanger wäre , weil es defintiv letzte ist mal sein wird, werde ich es in allen zügen geniessen und mich höllisch auf unser absolutes wunschkind freuen. Ich denke das ist einfach von frau zu frau verschieden aber wenn es so ist schaffst du das bestimmt locker ich meine der wille ein kind zu bekommen ist ja schon so stark dann ist das danach auch nicht schwierig. sorry etwas sehr lange ;-)
Drücke dir alle daumen am we !!!!
Ganz liebe grüsse !!

Beitrag von tanja-l. 03.09.08 - 14:09 Uhr

Hallo,
ich bin auch über NMT... Schon seit letzter Woche Montag (25.08.)...
Werde morgen früh testen... Bin schon total aufgeregt...
Sobald ich dann von der Arbeit zu Hause bin, werde ich ein Posting ins Forum setzen... Ob JA oder Nein...
Drückt mir bitte die Daumen...
Ich drücke meine Daumen für Euch...
Seit #liebdrueck

Ganz liebe Grüsse, Tanja :-D

Beitrag von claudia1607 03.09.08 - 14:19 Uhr

Oh da bin ich aber gespannt und drücke dir beide #pro !!!
Hast du es solange ausgehalten ohne zu testen ???? WOW !
#liebdrueck zurück

Beitrag von tanja-l. 03.09.08 - 14:29 Uhr

Na ja, ausgehalten habe ich es deshalb, weil ich mit meinem Mann um den Test gepokert habe... Ich wollte schon testen, aber mein Mann sagte, dass ich noch warten solle, weil mein Zyklus im moment etwas spinnt... Da hat er mir das mit dem Pokern vorgeschlagen... Ich habe gedacht ich würde gewinnen, weil ich ihm das erst vor zwei Wochen bei gebracht habe... War aber leider nicht so...
Tja, jetzt hatte er mitleid bzw. meine Laune nervt ihn...
Jetzt darf ;-) ich morgen testen...
Sorry, ist etwas lang geworden...
Aber, ich danke Dir fürs Daumen drücken...
Lg, Tanja :-D

Beitrag von spruin 03.09.08 - 14:46 Uhr

ich habe heute nmt und habe gestern neg. getestet. Habe auch alle Anzeichen wie in der letzten SS. Tempi ist auch noch oben.
Jetzt heißt es wohl noch ein paar Tage abwarten. #schmoll

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=321494&user_id=603963

Sabrina