sitzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kirsti.69 03.09.08 - 13:48 Uhr

Hallo Mädels,
seit mein Kleiner (8 Monate) weiß wie schön es ist die Welt sitzend im Kinderwagen zu erleben, will er nicht mehr liegen.
es gibt ein Affen-Theater im Liegen, dann zieht er sich hoch und freut sich. Aber ist das nicht blöd für den Rücken, zumal er ja noch nicht krabbelt, denn dann lernen sie doch erst das sitzen, oder?
LG Kirsti

Beitrag von jamjam1 03.09.08 - 13:58 Uhr

wenn er sich von alleine hinsetzen kann, ist des okay.. wenn du ihn aber hinsetzen musst, is es tatsächlich sehr schlecht für den rücken.. dann ist die rückenmuskulatur noch nicht richtig entwickelt-die entwickelt sich ja im laufe der zeit, wo er versucht sich immer wieder hin zu setzen ;)

Beitrag von kirsti.69 03.09.08 - 14:00 Uhr

ja, ne er zieht sich alleine hoch

Beitrag von aschaab 03.09.08 - 14:00 Uhr

Hallo

Meine Kleine ist heute 7 Monate alt und seit 3 Wochen möchte sie auch nur noch sitzen im Kinderwagen.Aber das schränke ich ein---sie ist halb am liegen. Auf Dem Babyhochstuhl sitzt sie auch schon 3 Wochen sehr gut.

Ich denke wenn die Babys sitzen wollen---ist das schon ok---wenn nicht------bin ich gespannt auf die Antworten, die gleich kommen ;-)

Anna

Beitrag von kirsti.69 03.09.08 - 14:02 Uhr

in dem Babysstuhl hängt er wie ein Waschlappen aber im Wagen wie ne Eins. Komisch.

Beitrag von tonip34 03.09.08 - 15:35 Uhr

Ich kann Dir nur die Antwort gebn die Dir jeder Kindertherapeut geben wuerde , wenn dein Kin sitzten will , muss es selber in diese Position kommen , und ein Kind was nicht alleine in diese Position kommt gehoert nicht in einen Hochstuhl . Auch wenn es eine anstrengende zeit ist , sollte man warten bis die kleinen das koennen , Ihrem Ruecken zuliebe, der noch ein ganzes Lebenlang halten muss , es bringt gar nichts in die Entwicklung einzugreifen , ausser schaden.
Die Eltern in meiner Praxis sind dann immer ganz schockiert...oh ich wusste nicht das das so schlimm ist , und nun ??

lg toni

Beitrag von steffi-frank 03.09.08 - 14:07 Uhr

hi,

also bei Hannes war es auch so, er war ca. 7 Monate alt, ich hatte die Rückenlehne immer ganz unten. Er hat sich dann auf die Seite gedreht, dort hochgezogen und dann vorne am Bügel festgehalten. So saß er dann friedlich dort. Die ersten Male habe ich ihn immer wieder hingelegt, weil ich Angst um seinen Rücken hatte. Naja, der KiA sagte mir dann, was sie von alleine machen,das ist in Ordnung.

Also ich finde es ist völlig Ok, wenn Dein Kleiner sich im Kiwa alleine hinsetzt. Mein Kleiner konnte auch erst mit 8 Monaten krabbeln.

viele Grüße
Steffi mit Hannes 10 Monate

Beitrag von dinni28 03.09.08 - 14:16 Uhr

Hi,

was hat den krabbeln mit sitzen zu tun??

meine kleine sitzt selbständig seid sie 5 1/2 monate ist , krabbeln tut sie nicht.Sie will auch nurnoch sitzten, setzt sich auch alleine hin. Wenn sie es selber machen ist es doch ok.

Es gibt übrigends auch kinder die krabbeln nie, die überspringen das und gehen vom sitzen ins stehen und dann laufen über. Ist aber nicht so toll wenn sie es tun , weil krabbeln eigendlich sehr wichtig ist.Ich hoffe meine kann es bald, sie versucht es immer wieder aber es geht nicht so wie sie es will.


LG Nadine

Beitrag von kirsti.69 03.09.08 - 14:23 Uhr

ich hoffe nicht das er krabbeln überspringt, dann würde doch was fehlen.

LG Kirsti

Beitrag von dinni28 03.09.08 - 14:26 Uhr

Nicht nur was fehlen sondern es ist sehr wichtig für koordination und körper und der entwicklung.

Ich hoffe das meine kleine den dreh bald raus hat.

Beitrag von tonip34 03.09.08 - 15:32 Uhr

Oje , kinder erlernen nicht das sitzen indem sie sich hochziehen sonder aus dem VFST oder krabbeln , wenn man Ihnen die Moeglichkeit gibt sich vorher hinzusetzten , fehlt ein entwicklungschritt und die WS ist noch nicht soweit .
Lege dein Kind flach auf den Boden und alles was er von da aus macht ohne Hilfe , ohne Buegel soweit ist er in seiner Entwicklung.
Hatte heute noch ein Kind in meiner Praxis , das wurde schoen mit 6 mon hingesetzt , nun ist es 1 Jahr und kann weder krabbeln noch VFST , geschweige denn sich alleine hinsetzten .
Ihr muesst Eure Kinder alleine machen lassen . Nicht immer vorgreifen und keine Moeglichkeiten geben sich im KW hochzuziehen .

lg toni