Weiberabend am Freitag,was kochen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von asile 03.09.08 - 14:16 Uhr

Hallo,

wir haben immer viel besuch und meist mache ich dann ein grosses Buffet,aber am Freitag habe ich mal "nur" 5 Gäste zu bewirten,aber nicht wirklich Zeit vorher vorzubereiten.
Es ist mein Geburtstag der nur in einer " Mädchenrunde"gefeiert wird.Möchte also nicht meinen ganzen Tag in der Küche verbringen,um etwas für den Abend zu zaubern.....

Also was tun?

Brauch mal ne Runde Ideen ( event. auch Nachtisch),

ach ja: die letzten Gäste wurden schon mit Zwiebelkuchen und Federweisser verwöhnt und davor hatte ich einen mexikanischen Abend,also nun mal was Neues.

VG asile

Beitrag von anne53 03.09.08 - 15:13 Uhr

Hallo,

wie wärs mit ein paar schönen italienischen "Schweinereien"? Antipasti, schönes Olivenbrot. Rotwein, ein Eis hinterher ?

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von kathrincat 03.09.08 - 15:22 Uhr

aufbackbrötchen mit pilzen, tomaten und was du willst belegen, käse drauf un din den backofen#mampf

Beitrag von 24186 03.09.08 - 15:27 Uhr

Hallo asile,

wie wäre es mit einem Kartoffel - Gyros - Auflauf und als dessert Kirschen in Quarkcreme

Kartoffel - Gyros - Auflauf

800g Pellkartoffeln
250g Fleisch (fertig eingelegtes Gyros)
1 große Paprikaschote gewürfelt
1 m.-große Champignons, geschnitten
½ Becher Sahne
½ Becher Milch
2 Zehen Knoblauch
Salz
Pfeffer
200g Käse, zum Überbacken

Gyros in einer beschichteten Pfanne anbraten, dann die Paprika und die abgetropften Champignons zufügen. 10 Minuten bei kleiner Flamme weiterschmoren. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und abwechselnd mit dem Fleisch in eine Auflaufform geben. Dabei die Kartoffeln leicht salzen und pfeffern. Sahne und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Die Knoblauchzehen hineinpressen und über den Auflauf geben. Mit dem Käse bestreuen und bei 200 Grad 30 Minuten abgedeckt garen. Dann den Deckel entfernen und solange im Ofen lassen, bis der Käse schön Farbe bekommt.
Statt dem Sahne-Milch-Gemisch kann man natürlich auch nur Sahne nehmen.

Kirschen in Quarkcreme

500g Quark
200 ml Sahne
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Glas Kirschen

Quark mit 100 ml Sahne, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Kirschen abseihen.
Mit einem Esslöffel abwechselnd Quarkmasse und Kirschen (ein paar davon zum Verzieren übrig lassen) in Dessertgläser schichten. Die restliche Sahne mit einem Handrührgerät steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Das Dessert nach Belieben mit Sahne und den beiseite gelegten Kirschen garniert servieren.

Das Rezept kann auch in einen Schwarzwaldbecher abgewandelt werden. Dafür muss die Hälfte der Quarkmasse mit 3 EL Kakaopulver verrührt werden. Abwechselnd werden dann weiße Quarkmasse, Kirschen und braune Quarkmasse in die Dessertschalen geschichtet.

Lg Tina

Beitrag von asile 03.09.08 - 16:14 Uhr

perfekt, danke.

genau meine Wellenlänge

Gruss asile

Beitrag von 24186 03.09.08 - 16:17 Uhr

#bitte

Beitrag von blue5549 03.09.08 - 21:04 Uhr

Hey du,

mein Vorschlag "überbackene Brötchen"

2 Pakete gekochten Schinken klein schneiden
2 Pakete geraspelten Käse
2 Becher Schmand
2 Eier
Knoblauch oder Zwiebel

Alles in einer Schüssel gut vermengen und dann auf Brötchen verteilen und gold-gelb backen. Voll Lecker..Entweder du machst mit Knoblauch oder die entschärfte Version, du nimmst Zwiebeln

Und dazu einen "Honigmelonen-Gurken-Feta" Salat

Alles würfel mit bisschen Pfeffer, Salz und Estragon würzen..voll lecker

Viel Spaß Euch Mädels
blue5549

Beitrag von anakonda1978 04.09.08 - 10:00 Uhr

Hm, so spontan würde mir eine Spinat-Lachs-Lasagne einfallen (z.B. das Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/348581119961196/Lachs-Lasagne-mit-Spinat.html)

und als Nachtisch mein Lieblingstiramisu ;-)
http://www.chefkoch.de/rezepte/99451039767029/Erdbeer-Tiramisu.html

oder aber das hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/417141132152163/The-Day-After-Himbeerdessert.html

alles gut vorzubereiten und megalecker :-)