rauchen in der ss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katharina7 03.09.08 - 14:16 Uhr

liebe grüße an alle mamis,
ha da ein problem, ich schaffe es einfach nicht das rauchen aufzugeben:-[. ich rauche maximal 1-2 am tag (vorher mehr als 1 schachtel am tag), gestern war mir nach der zigarette sowas von schlecht das ich sogar erbrechen musste und trotzdem denk ich die ganze zeit ans rauchen, obwohl ich weiß das ich dem kind damit schade.
Ist da vielleicht auch jemand der sich in meiner situation befindet und wie schafft ihr das#schmoll

Beitrag von -kerstin- 03.09.08 - 14:17 Uhr

hey mir geht es genauso rauch auch 1-2 am tg und mir wird auch ab und an schlecht verscuh es nun mit raucherentwöhung

Beitrag von leasofie 03.09.08 - 14:19 Uhr

oh das war aber keine gute idee die frage hier zu stellen jetzt werden sie dich gleich in der luft zerreissen .....

Beitrag von katharina7 03.09.08 - 14:49 Uhr

ich hab mein problem eigentlich nur geschildert, weil ich dachte, es währe ein forum, wo man seine probleme usw. ohne probleme aussprechen kann und sich tipps holen kann.aber das dann gleich einige ss einen angreifen kann ich überhaupt nicht verstehen, ich weiß das ich einen fehler mache, nur machen sie nicht auch fehler

Beitrag von saskia33 03.09.08 - 14:21 Uhr

Gleich gibs Zunder ;-)



lg sas

Beitrag von leasofie 03.09.08 - 14:22 Uhr

denk ich auch ich warte schon gespannt drauf ;-)

Beitrag von july1988 03.09.08 - 14:22 Uhr

am anfang ist es mir auch verdammt schwer gefallen!!!
aber irgendwie hab ich´s dann doch geschafft! gerade, als ich die kleine angefangen hab zu spüren, da war´s dann kein großes problem mehr aufzuhören...

versuch´s einfach weiter... wenn du´s dann doch mal nen tag schaffst, ist es leichter dann 2 oder 3 tage draus werden zu lassen!

ich wünsch dir viel glück!

Beitrag von sheltie 03.09.08 - 14:22 Uhr

Ich rauche auch, so 10 zigaretten am tag.
ich habe auch in den beiden anderen ss geraucht.

Ich weiss mit rauchen aufhören ist schwer wenn man es nicht richtig will.



Mädels bitte jetzt keinen text.



lg

Beitrag von miss-sheep 03.09.08 - 14:24 Uhr

Hallo,
vor 4 Jahren wurde ich trotz Pille und unbemerkt #schwanger.
Das Baby habe ich leider in der 6. Woche schon verloren. Bis heute mach ich mir darüber Gedanken, ob vielleicht die Raucherei daran schuld war. Seitdem habe ich nie wieder eine Zigarette angerührt..Ich hab einfach von 1.5 Schachteln auf null reduziert..
Ich wünsch Euch viel Kraft und einen starken Willen um aufzuhören, denn wie Ihr schon selbst erkannt habt, ihr schadet dem kleinen Wesen, welches sich nicht wehren kann.
grüße
isa+#ei9.woche

Beitrag von nudelsalat 03.09.08 - 14:25 Uhr

hallo katharina!!!

denke bei jedem griff zur schachtel an dein würmchen. kauf dir kaugummis, bonbons, einen tollen tee....das ist alles reine gewönungssache. versuche generell gesund zu leben.
zigartten sind pures gift! nicht nur für dich, sondern auch für deinen wurm.
mache ein häkchen auf deinem kalender für jeden rauchfreien tag. setz dir ziele, schenke dir kleine belohnungen. trage dir in deinen kalender einen termin ein, z.b. 23. september -parfum. schaffst du es, bis dahin keine geraucht zu haben, darfst du dir ein parfum kaufen, etc.!!

vor allem, DENKE IMMERZU AN DEIN KIND!!!

lg, katrin

ps. gib nichts auf böse antworten, die sicherlich auch kommen werden. verständlicherweise reagieren die meisten schwangeren sehr empfindlich auf dieses thema!

Beitrag von mautzilein 03.09.08 - 14:26 Uhr

Also ich muss ehrlich sagen, das ich es nicht verstehen kann warum man nicht aufhören kann.Ich habe seid dem positiven Schwangerschaftstest nicht mehr eine Zigarette angefasst,es ist eine reine Kopfsache!!!
Und wenn du es schon nicht für dich tust,dann tu es für dein Kind!Dein Baby kann sich nämlich nicht aussuchen ob es raucht oder nicht!
Glaub mir es dauert nicht lange bis du da noch dran denkst!
Es muss ja nichts passieren (wünsch es dir auch nicht) aber wenn etwas ist, möchtest du dir dann dein Leben lang die Frage stellen müssen ob du schuld bist!?
Also ich könnte damit nicht Leben und das alles nur für ein bissl Qualm?
Jeder muss es selber wissen aber ich finde du solltest spätestens jetzt anfangen verantwortung für dein Kind zu tragen!
Denk mal drüber nach!
Lieben Gruß Mautzilein

Beitrag von zoora2812 03.09.08 - 14:27 Uhr

Es ist schwer, ja.
Mir ist es nicht schwer gefallen, ich habe sofort nach dem positiven SS-test aufgehört, hab nie mehr angefangen, und ich fand es nicht schwer für mein kleines ungeborenes Kind in mir aufhören zu rauchen.
Jetzt finds ich es manchmal schwierig, wenn man in Gesellschaft ist, alle rauchen, man trinkt etwas, ja, da fällt es mir auch schwer, aber ich denke an mein Kind, dass dan den Qualm mit ein atmet, wenn ich es anhauche...

Aber es fällt dem einen schwerer, dem anderen leichter...

LG Jennifer mit EMilia die heute Geburtstag hat#ole

Beitrag von lady79marmelade 03.09.08 - 14:27 Uhr

Wenn Dein Baby Dich nicht dazu bringen kann, das Rauchen aufzugeben, dann gibt es nichts, was das je schaffen könnte.

Beitrag von sheela0302 03.09.08 - 14:28 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt in der 15. SSW und rauche ca. 4-5 Zigaretten am Tag!

Bin aber total enttäuscht von mir selbst - hab in der 11.+12. SSW gar nichts geraucht, dann kam der Urlaub und ich wurde rückfällig.

Ich versuche aber trotzdem noch immer damit aufzuhören, aber wenn man jahrelang geraucht hat ist das nicht so einfach - sch.... Gewohnheit sag ich dazu nur.

Drücken wir mal die Daumen das wir doch noch aufhören damit ...

lg
Sheela

Beitrag von pinkie18 03.09.08 - 14:30 Uhr

am anfang ist es mir auch sehe schwer gefallen aufzuhören,
mir war immer schlecht und kopfschmerzen dannach.

ich habe es mir so abgewöhnt, erst hab ich nur noch 3 geraucht, 5 tage dann 4 tage 2 stück dann 3 tage 1 und dann schluss.

hat geholfen.

viel glück.
#
carmen 32ssw

Beitrag von amanda82 03.09.08 - 14:32 Uhr

Also, ich war ja immer mehr als nur dagegen und konnte es überhaupt nicht verstehen, wie man das dem kleinen unschuldigen Wesen auch nur antun kann ...

Hab in der ersten SS direkt aufgehört, dummerweise aber wieder angefangen, als der Kleine 6 Monate war ...

Naja und nun in dieser SS hab ich auch direkt aufgehört, aber leider kam dann plötzlich die Trennung von meinem Mann dazwischen und was mach ich doofe Kuh? Greif zur Zigarette :-[ Hab sogar mehr wie nur 3 Zigaretten geraucht. Jedes Mal hab ich mich danach so geärgert und war sauer auf mich, hab mir Sorgen gemacht und Vorwürfe, aber in dem Moment, wie ich die Zigarette angezündet hab, tat es so gut ... #hicks

Zum Glück bin ich jetzt krank. Hab ne Erkältung und rauche deshalb schon seit 4 Tagen keine einzige Zigarette mehr :-) Hab mir jetzt ganz fest vorgenommen, es auch dabei zu belassen ... dem Kleinen zuliebe und wenn ich jetzt nicht aufhöre damit, wann bitte dann????

Ich bin es meinen Kindern schuldig und ich möchte mir später keine Vorwürfe machen, also lass ich es nun wieder sein ...

Ich hoffe, ihr gebt mir auch noch bissl Kraft dazu ... Ich schäme mich wirklich #hicks

PS: Hab nie in der Öffentlichkeit geraucht, war mir viel zu peinlich - aber eben zuhause abends auf dem Balkon

LG Mandy

Beitrag von leasofie 03.09.08 - 14:32 Uhr

juchuuuuuuuuuuuu heut mal kein gezicke von den ladys#ole#ole#ole

Beitrag von -kerstin- 03.09.08 - 14:35 Uhr

wundert mich acuh ein bissl;-)#ole#ole

Beitrag von leasofie 03.09.08 - 14:36 Uhr

ich kanns nicht glauben ,,,ein wunder ist geschehen#kratz#kratz#kratz

Beitrag von -kerstin- 03.09.08 - 14:37 Uhr

vielleicht haben sie ein schwur geleistet heute brav zu sein#ole:-p

Beitrag von leasofie 03.09.08 - 14:38 Uhr

meinste ........???? LACH GRINS SCHREI :-p

Beitrag von -kerstin- 03.09.08 - 14:40 Uhr

hab heute früh irgendwas bei urbia intern gelesen das sie heute alle brav sein werden:-p#ole

Beitrag von leasofie 03.09.08 - 14:42 Uhr

na dann hoff ich doch mal das das ein bischen anhält ...#huepf

Beitrag von -kerstin- 03.09.08 - 14:43 Uhr

das stimmt so ist es viel angenehmer#huepf gut ich meine die bestimmten personen wo immer gleich mit steinen schmeißen haben glaub ich alle den monat entbunden:-D

Beitrag von leasofie 03.09.08 - 14:46 Uhr

BESSER SO #pro

  • 1
  • 2