Akupunktur *SiLoPo ???*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinesbambi 03.09.08 - 15:20 Uhr

Hallo, Ihr Lieben

Hatte heute den ersten Termin zur Akupunktur wegen den Sch**** Zigaretten....

Vorher mag ich aber mal was sagen:
Viele sagen, das wäre mit dem aufhören nur eine Kopfsache und das sie es ja überhaupt nicht verstehen, wenn jemand, der schwanger ist, raucht.

Dazu möchte ich nur sagen, das es sicher nicht so einfach ist, auf einmal aufzuhören.
Man weiss, das es dem Würmchen schadet und das man am besten die Kippen in den Müll schmeissen sollte....
Aber das geht leider nicht immer...

Wie eben halt bei mir
Und was muss ich sagen?
Habe gestern nachmittag die letzte Zigarette geraucht...
Bin heute zur Akupunktur...
hatte schon den ganzen vormittag richtig Dampf auf eine Zigarette
Hab mich schön zurückgehalten und brav zu meiner Ärztin gefahren
Ein paar Nadeln ins Öhrchen... und der Appettit auf die Zigarette war wie weggeblasen und ist es immer noch

Zur "Sicherheit" habe ich Freitag noch nen Termin.
Aber ich denke, das man so ganz gut von dem Zeug wegkommt....

Sorry für´s ganze #bla#bla#bla , aber des musste mal raus

Lieben Gruss
Das Bambi mit Böhnchen 9+4

Beitrag von rmwib 03.09.08 - 15:21 Uhr

Na ist doch prima, halt schöööön durch :-D

Kannst stolz auf Dich sein ;-)

LG

Beitrag von natalie84 03.09.08 - 15:36 Uhr

Hallo

Find ich echt super das du aufhörst für dein Böhnchen.
Ich finde es zwar auch eine Kopfsache aber Hauptsache ist das du aufhörst und am besten gar nicht mehr damit anfängst.

Ich hab kurz vor meiner ersten ss zu rauchen aufgehört und bin schon stolz drauf das ich seit 01.07.2005 keine Zigarette mehr im Mund hatte.

Sei stolz auf dich und glaub an dich dann wirds schon für immer klappen.

Lg und viel Glück wünschen dir Natalie mit Lea (2Jahre) und Bauchwurm 8.ssw

Beitrag von cawai 03.09.08 - 15:40 Uhr

ich kann dich verstehen... klar ist es auf einer seite ne kopfsache, aber auch ne sucht... und dein körper verlangt danach...

was soll ich sagen... ich hab auch geraucht, auch wo ich wusste das ich ss bin... zwar reduziert, da ich immer versucht hab aufzuhören, aber es irgendwie nicht klappte...
nach 3 wochen dann wo ich dann täglich 2-3 zigaretten geraucht hab, hab ich es endlich geschafft nie wieder eine anzurühren....

und nun seit 12 wochen rauchfrei und stolz auf mich es doch geschafft zu haben...

und du kannst auch stolz auf dich sein, schön durchhalten =)

lg
jasmin mit #ei 23ssw

Beitrag von kleinesbambi 03.09.08 - 16:20 Uhr

#danke schön Ihr Lieben,

hab immer noch kein Appettit auf ne Zigarette :-)
Das mit der Akupunktur ist schon ne feine Sache...
Ich brauch nicht mal was zum knabbern oder so um mich abzulenken.
Also auch noch gut für die Figur *grins*

Lieb von Euch, das Ihr mir so Mut macht.
Muss auch mal sein *zwinker* #liebdrueck