um den 1. Geburtstag dem Baby eine "Glatze" schneiden???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aschaab 03.09.08 - 15:47 Uhr

Hallo!!!

habe gehört, dass man den Babys um 1. Geburtstag die Haare total kurz oder sogar alle Haare auf dem Kopf schneidet.

----Das soll gut sein für die Haare: Denn sie wachsen dichter und die einzelnen Haare werden dicker und nicht mehr so dünn sein.

Früher wurde das immer so gemacht: meinten die Schwiegereltern

Meine Mia war 6 Monate mit Glatze, da sie viel Schorf hatte, habe ich es ihr entfernt, die Haare mussten leiden.. Aber jetzt wachsen sie normal.

wie denkt ihr darüber oder habt ihr so was schon gehört??

Danke

Anna+ Mia Sophie

Beitrag von kathrincat 03.09.08 - 15:49 Uhr

so ein quark! ne im ernst, ammenmärchen gibt es doch so viele:-D

Beitrag von haihappn06 03.09.08 - 15:49 Uhr

hallo,

ich habs noch nie gehört und denke auch es ist totaler unsinn.

ich habe meiner maus mit ein paar monaten die haare nur ganz kurz geschnitten, weil die haare dünn und fisselig waren, aber schon 2 cm lange neue haare drunter waren..das sah halt komisch aus.

lg jenny

Beitrag von jamjam1 03.09.08 - 15:51 Uhr

hab ich noch nie gehört
bin ich mal gespannt was die leute so schreiben

mir wurden nie die haare zur glatze geschnitten und ich hab jetzt richtig dicke haare die bis über den po die länge haben

mir wurden nur öfters die haare geschnitten, als ich älter war und die haare länger waren -durch das regelmässige schneiden werden die haare tatsächlich kräftiger und gesünder über die jahre gesehen.. hab auch kein spliss oder sowas

Beitrag von aschaab 03.09.08 - 15:51 Uhr

--------und würde meiner Mia nie sehr kurze Haare schneiden!!! :-D

Beitrag von katel84 03.09.08 - 15:53 Uhr

jA manche machen das,aber bringen tut es nichts ,

Lach meinem Sohn könnt ich keine Klatze Rasieren der hat immer noch keine Haare #heul

Beitrag von tonip34 03.09.08 - 16:03 Uhr

Das waere toll wenn soetwas funktionieren wuerde , dann lass ich mir auch ne Glatze schneiden . Wenn die Haare ausfallen , z.B nach Chemo kann es sein das sie anders vermehrt wiederkommen , aber nicht wenn man sie an einem Ende abschneidet, werden es am anderen Ende mehr ...totaler Bloedsinn

lg toni

Beitrag von brausepulver 03.09.08 - 18:26 Uhr

das ist ein Ammenmärchen. Woher sollen denn die Haarwurzeln wissen das gerade Glatze ist?

Beitrag von bubs23 03.09.08 - 19:57 Uhr

Hallo,

doch bei uns wird das auch so gemacht. Alle sagen das es was bringt. Will aber ehrlich gesagt auch nicht meinem Sohn eine Glatze schneiden, weil er so schöne Haare hat und dazu noch etwas lockig.#huepf
Naja mal gucken ob wirs tun? Aber jeder muß das selber entscheiden.

Lg Barbara