Auf einmal total down

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeanny0409 03.09.08 - 16:57 Uhr

Hallo,
habe mich am Anfang total über die SS gefreut,obwohl sie nicht geplant war.

Doch jetzt,
habe gar kein Interesse daran#hicks und schäme mich auch etwas dafür.
Habe noch nicht mal Lust nach den süßen Babysachen zu schauen und möchte am liebsten gar nichts damit zu tun haben.#schmoll

Wenn ich daran denke wieder so einen großen Bauch vor mir her zu schieben, wird mir ganz anders.#augen

Kennt ihr solche Phasen auch?
Was hat euch geholfen?

Jeanny+2 Girls+ #ei 10.SSW

Beitrag von yuki3 03.09.08 - 17:08 Uhr

ich bin genauso weit wie du, und ich versteh dich. besonders heute. müde schlecht, fast depressiv und kaum vorfreude. ich denke diese zeit ist besonders hart. hormonexlosion, und eben die frage, jetzt sind die anderen aus dem gröbsten raus und wieder alles von vorn.aber ich glaub, in ein paar tagen, wochen schauts schon anders aus, kopf hoch ,du bist nicht allein, und ausserdem geben sicher viele diese gedanken nicht zu.al

Beitrag von zauber0815 03.09.08 - 22:22 Uhr

ich kann dich auch verstehen.
war bei uns zwar geplant aber ich habe echt ängste wie ...
nachher gefällt es dir nicht mutter zu sein....
andere freuen sich viel mehr als du....
etc etc

das macht mir dann schon angst.

ich denke man muss sich ja auch nicht die ganze zeit mit dem thema schwanger sein beschäftigen....unternehme was schönes...mache etwas was du schon lange mal machen wolltest....

liebe grüsse und nicht sooo viel denken ;-))