Fast keine Bewegungen,mach mich noch verrückt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2002zwergi 03.09.08 - 17:20 Uhr

Hallo!

Bin jetzt 28+4 und habe bis jetzt mein Krümelchen immer so alle 2 Stunden gespürt auch Nachts.
Also so richtig mit Tritten, und seit gestern spüre ich fast gar nicht mehr, die ganze Nacht war ruhe und heute den ganzen Tag nur ab und zu einen kleinen Schubser.
Mehr so als wie wenn er da drinnen herumschwimmt, aber keine Tritte mehr die man nach außen hin sieht.

Mache mich schon richtig wahnsinnig, hoffe das alles in Ordnung ist.
Kann es sein das sich mein Baby einfach nur gedreht hat und ich deswegen die Bewegungen anders wahrnehme?#kratz
Oder schläft es zur Zeit einfach nur mehr, bin echt schon am grübeln.

LG Petra

Beitrag von alpha2505 03.09.08 - 17:23 Uhr

Hallöchen!

wenn du dir so unsicher bist dann fahr am besten ins Kh oder zu deinem Fa! Ich meine sicher ist sicher! Meist machen sie dann ctg und schaun ob alles ok ist!

Lg Nancy

Beitrag von 2002zwergi 03.09.08 - 17:29 Uhr

Hallo!

Danke dir für deine schnelle Antwort.
Mein FA hat heut seinen freien Tag und ein sooo schlechtes Gefühl das ich ins Kh fahre hab ich eigentlich nicht. Es ist einfach nur komisch und ich fange halt an mir Gedanken zu machen.
Wenn ich es dann wieder mal kurz spüre, kann es ja nicht so schlimm sein, oder?
Wenn es bis morgen nicht mehr wird, fahre ich auf jeden Fall zum FA.

LG Petra

Beitrag von gigibo 03.09.08 - 17:33 Uhr

Hallo Petra,

bin jetzt in der 30SSw und ich spüre mein Mauserl auch nicht mehr soo intensiv wie noch vor 2 Wochen. Da hat sie noch richtige Beulen in meinen Bauch gezaubert aber mittlerweile sind es auch eher schubser und 1-2x täglich ein boxer. ich benutze den angelsound und kann mich damit immer sehr gut beruhigen. solange ich das herzel höre passt auch alles.

sie sind nun schon so groß und der platz wird immer enger, da können sie nicht mehr so dolle purzelbäume schlagen wie früher :-p

Beitrag von 2002zwergi 03.09.08 - 17:39 Uhr

Kann dir gar nicht sagen wie beruhigt ich jetzt bin.
Das wollt ich eigentlich nur wissen.#liebdrueck
Dachte eigentlich das es ja jetzt immer stärker werden sollte, da der kleine immer mehr Kraft bekommt.
Aber du hast schon Recht der Platz ist zum großen aushauen wahrscheinlich nicht mehr genug vorhanden.

Habe leider keinen Angelsound. Und so das ich ihn gar nicht spüre ist es ja auch wieder nicht. Nur halt immer nur eine kleine Bewegung, und das hat mich halt einfach irritiert.

LG Petra

Beitrag von gigibo 03.09.08 - 17:51 Uhr

ja ich dachte auch immer das jetzt dann langsam mal diese schmerzhaften tritte kommen, aber bisher noch nicht. wer weiss, vielleicht ist es jetzt auch wieder nur die Ruhe vor dem Sturm. Aber ist dir aufgefallen, wenn du dich für 10-15min ruhig auf den Rücken legst, dass er/sie beginnt sich zu bewegen. kaum ruht die mama wird zwergi munter ;-)

Beitrag von 2002zwergi 03.09.08 - 17:57 Uhr

Das ist ja auch das komische dran, ich hab mich hingelegt und gewartet und nichts ist gekommen.
Normalerweise hat es dann immer tolle gestrampelt aber heute nicht.
Zum Glück habe ich gerade vorhin wieder ein paar Bewegungen wahrgenommen, so daß ich weiß Krümelchen ist noch unter uns ;-)

Lg Petra

Beitrag von gigibo 03.09.08 - 18:05 Uhr

nur keine Panik, Krümelchen ist heute vielleicht übermüdet vom rambazamba der letzten tage ;-)

Beitrag von 2002zwergi 03.09.08 - 18:06 Uhr

Hoffen wirs#liebdrueck

Beitrag von evers001 03.09.08 - 17:33 Uhr

Tja, das ist halt das fiese an soner SS. Erst wartet man, dass man sein Kind spürt, dann ist es endlich soweit und dann fängt man an sich Sorgen zu machen, sobald es mal einen Tag nix von sich gibt. So erging es mir in der 1. SS auch. Aber Du hast schon recht, solange man es ab und zu merkt, bloß keine Panik schieben und zum Arzt fahren. Der erklärt einen ja dann bald als verrückt. Ich würde auch einfach abwarten... Der Zwerg kann sich gedreht haben, oder auch einfach nur schlafen wegen der Wachstumsphase....

Beitrag von 2002zwergi 03.09.08 - 17:42 Uhr

An meine erste ss kann ich mich irgendwie nicht mehr erinnern. Weiß nur das zum Ende hin die Bewegungen schon richtig schmerzhaft waren und überhaupt erst sehr spät angefangen haben.
Jetzt spüre ich mein Krümelchen seit der 15. Woche.

Ich bin normalerweise keine die zwischen durch einfach mal zum Arzt geht, habe erst morgen in einer Woche wieder den Termin.
Ich denke mir auch wenn ich manchmal eine geringe Bewegung spüre muß doch noch alles ok sein,oder?
Es ist halt einfach nur komisch geworden, gegenüber vorher.

LG Petra

Beitrag von yvonnchen80 03.09.08 - 17:42 Uhr

Hallo,

solche Tage wird es immer mal wieder geben. Entweder schläft sich dein Zwerg mal aus oder er hat evtl einen Wachstumsschub so das er sich deswegen nicht so sehr bewegt. Gegen Ende der Schwangerschaft werden die Bewegungen eh meißt seltener weil ja auch der Platz enger wird.
Wenn ich meine Maus wecken will, leg ich die Spieluhr auf, da dreht sie sich dann hin. Oder ich steige in die Badewanne, da wird sie immer wach...

LG Yvonne die gleich bowlen geht ;) ET-5

Beitrag von 2002zwergi 03.09.08 - 18:09 Uhr

Weiß nur von meiner ersten das die letzten Wochen schon richtig schmerzhafte Bewegungen zu spüren waren.
Spieluhr ist auch nicht so der hit bei uns, da mag das Krümelchen auch nicht #schmoll

Respekt, das du noch bowlen gehst #pro
viel Spaß dabei.

LG Petra

Beitrag von xyz74 03.09.08 - 18:20 Uhr

Du kannst den kleinen ganz einfach aufwecken :-)

Einfach mal ne Spieluhr auf den Bauch legen oder ne Taschenlampg auf den Bauch halten.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=1642858