keine Ahnung, ob ich hier richtig bin *silopo*

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von vroni511 03.09.08 - 17:25 Uhr

Hab mal `ne blöde Frage. Wenn ihr beim Gyn seid, ist dann immer eine Arzthelferin dabei? Hab mal gehört, das das bei männl. Ärzten so sein muss? Also meiner ist selber ein Mann, aber da ist nie jemand dabei, mich störts auch nicht. Er ist ja kein Freak. Wie ist das bei euch?#kratz

Beitrag von kleinemaus166 03.09.08 - 17:53 Uhr

Hi Vroni!
Bin jetzt auch bei nem Mann, da ist aber auch keine Helferin bei Untersuchung dabei.

Ich weiß aus der Klinik, dass es aber eigentlich so sein sollte, primär auch um den Doc vor Anklagen der sexuellen Belästigung zu schützen, aber ich denke, die wenigsten Ärzte praktizieren das wirklich so.#gruebel

Gruß, kleinemaus

Beitrag von vroni511 03.09.08 - 18:12 Uhr

Also, ich ruf ab und zu mal an, in der Praxis, da ich schwanger bin und immer mal ne Frage habe.

Neulich sagte die Helferin zu mir, er hätte jetzt eine Untersuchung, da dürfe sie nicht rein.

Naja, vielleicht, wenn man darauf bestehen würde...

LG Vroni

Beitrag von kleinemaus166 03.09.08 - 18:17 Uhr

Wenn man darauf bestehen würde, dann MUSS die Helferin mit rein.

Allerdings stimmt es auch, dass sie in eine laufende Untersuchung nicht reinplatzen sollte.
Ist ja auch doof, stell Dir mal vor, Du liegst da grad auf dem Stuhl und die Tür geht auf...
Klar, der Stul steht meist mit´m Rücken zur Tür, aber trotzdem blöd.
Wir waren entweder von Anfang an dabei, oder gar nicht.:-)

LG

Beitrag von rebecca2906 03.09.08 - 18:15 Uhr

Hallöchen!

Ich bin schon mehrmals im KH untersucht worden (von einem männlichen Arzt) und es war immer eine Schwester dabei..
Ist in KH aber vielleicht anders als in Arztpraxen.
Da meine Gynäkologin eine Frau ist, bin ich immer mit ihr alleine.

LG

Rebecca

Beitrag von lisamey 03.09.08 - 20:33 Uhr

Hi

also bei mir ist meist eine Helferin dabei...die steht dann nur so da rum :)

lg Lieschen

Beitrag von lucccy 03.09.08 - 21:13 Uhr

Hallo,

bei der ersten Untersuchung beim FA war ne Helferin dabei. Später nicht mehr, man kannte sich ja.
Bei meiner neuen FÄ ist immer eine Helferin da. Die hat da auch richtig was zu tun (vorbereiten, reinigen, Akte führen, die FÄ ist allein für die Untersuchungen und das Gespräch mit mir da), ich frage mich heute, warum der alte FA darauf verzichtet hat.

Gruß Lucccy