hochstuhl

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von direkt 03.09.08 - 18:05 Uhr

hallo allerseits,
ab wann darf man die kinder in den hochstuhl reinsetzen, man sagt ja eigentlich dass solange die kinder nicht von alleine sitzen können, man die nicht hinsetzten darf, genauso mit laufen. wie macht ihr denn das? meine tochter ist 5,5 monate und kriegt schon ihren brei, halte sie dabei, aber mein arm macht es nicht lange mit, haben jett den hochstuhl bestellt, habe aber irgendwie noch bedenken sie da rein zu setzten

Beitrag von jamjam1 03.09.08 - 18:09 Uhr

ja solltest sie wirklich erst rein setzten wenn sie sich von alleine setzten kann
hast dir denn keinen stuhl mit klappbarer lehne geholt? das soll wohl auch gehen für die übergangszeit- da wird der rücken nich sooo sehr belastet

Beitrag von mutschki 03.09.08 - 18:14 Uhr

hi

setz sie doch in die babyschale oder in ne wippe,so hab ichs gemacht.
hb auch nen hochstuhl den man in 3 positionen verstellen kann da gings auch gut.

lg carolin

Beitrag von beba114 03.09.08 - 19:10 Uhr

Hallo,
auch wenn jetzt wieder einige denken "wie kann man nur" erzähl ich dir wie wir es machen / gemacht haben. Ich habe es auch zum Beikoststart (mit 5,5 Monaten) mit dem Bein versucht - ging gar nicht. Dann haben wir es mit dem Maxi-Cosi probiert - war auch eine Qual. Nach einem Gespräch mit meiner Hebamme habe ich meinen Kleinen dann in den Hochstuhl gesetzt (haben den Stokke und er sitzt da drinnen super). Meine Hebamme ist der Meinung, dass man sie zum Essen schon reinsetzten darf. Das Essen dauert bei uns nicht lange, da er seit er im Hochstuhl sitzt, super isst.
Schöne Grüsse

Beitrag von ansahe 03.09.08 - 19:33 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich, Niklas ist jetzt 7 Monate und sitzt seit etwa 2 Wochen zum füttern auch in seinem Hochstuhl. Von selber kann er allerdings noch nicht sitzen.

Auf dem Schoß habe ich es nie geschafft zu füttern. Im Autositz ging es anfangs, mit der Zeit hatte ich aber immer die Hälfte des Breis im Sitz kleben. Ausserdem hasste er diese leicht liegende Haltung.

Seit wir im Hochstuhl füttern, klappt es wieder gut. Und da wir nur ca. 20 min. brauchen, hab ich auch kein schlechtes Gewissen.

Guck Dir Deine Kleine im Hochstuhl an, sackt sie in sich zusammen bzw. fällt immer zur Seite, ist es noch nichts für sie. Hält sie sich gerade und ohne Probleme, ist es für die kurze Fütterungszeit in meinen Augen o.k.

LG, Anja (mit 3 Kids, 1996, 1999, 2008)

Beitrag von kathrincat 03.09.08 - 19:33 Uhr

von anfang an denn wir haben den chicco polly mit liegepo. ist wie ne wippe.

Beitrag von blondesgift81 03.09.08 - 20:32 Uhr

Hallo,

also meine Tochter ist jetzt 10Monate und kann auch noch nicht alleine sitzen, zumindest kommt sie noch nicht alleine in die Sitzposition.
Aber mich nervt es dermaßen, daß es hier Leute gibt, deren Kinder noch nicht alleine sitzen können (ist ja meist so das der Beikoststart früher als das Alleinsitzen ist) und dann deshalb nicht in den Hochstuhl "dürfen". Da platzt mir echt der Kragen.
Der Knaller ist dann ja noch, daß diese o.g. Mütter dann die Babywippe bzw den Maxi Cosi/Babyschale zum füttern nutzen... #kratz#klatsch
Als wenn das gesünder ist für Babys Rücken#kratz#augen

Alsol ich finde, daß man ein Kind was nen halbes Jahr oder womöglich noch älter ist, ruhig schon im Hochstuhl füttern kann. Was spricht dagegen? Es sitzt ja keine Stunde da drin.
Und viele Mütter wissen anscheinend auch nicht, daß bei den meisten Wippen das max. Gewicht 9kg ist.

Also wenn ich mir vorstelle, ich müsste meine Tochter da drin füttern, dann würde die Wippe glaub ich zusammenbrechen (sie wiegt grad knapp 9,5kg)

Schlußendlich will ich damit sagen und das richtet sich an alle Mütter.
Wenn eure Kinder gut im Hochstuhl sitzen können, setzt sie rein. Und wenn sie halt noch durch die Gegend schaukeln, nehmt ne andere Möglichkeit.

Lieben Gruß
Mary, deren Tochter von Anfang an sehr stabil im Stokke saß