Teutonia Mistral S - Adapter Maxi Cosi

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von michi5020 03.09.08 - 18:51 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche,

ich hätte da mal eine Frage! Habe mich für den Teutonia Mistral S entschieden!

Jetzt stelle ich mir die Frage ob ich mir auch noch den Adapter für den Maxi Cosi besorgen soll. Jetzt die eigentliche Frage. Kann der Adapter immer drauf bleiben, oder muss ich den jedes mal wenn ich den Mistral S wieder als "Kinderwagen" benutzen will abbauen?

Danke für die Info

Liebe Grüße
Michi

Beitrag von frion 03.09.08 - 20:57 Uhr

Hi,

wir haben auch einen Mistral S und ich hab einen Adapter für unseren Maxi Cosi Cabriofix bestellt.

Man hat mir gesagt, dass der Adapter dauerhaft angebracht wird. Wenn man den Sportwagenaufsatz, Hartschale,... drauf macht, klappt man den Adapter einfach runter.

Aber ich hab den Adapter noch nicht und kann dir somit nicht sagen, wie es in der Praxis damit aussieht. Momentan hat er 4-6 Wochen Lieferzeit!

LG
Marion (35. ssw)

Beitrag von pipim 03.09.08 - 21:39 Uhr

hallo michi,

der adapter wird dann einfach weggeklappt, geht ganz einfach und mit einer hand.

ich hab sie sehr genossen, weil beim einkaufen immer das kind aufwecken wär mir zu blöd gewesen und eshätte immer einer im auto bleiben müssen.

einzig die adapter drücken beim zusammenklappen auf den korb, wenn man dann auch noch was im korb hat, kann es passieren das die gummibänder ausleiern, das wird aber von teutonia in garantie getauscht, falls es passiert.

lg pipim die gerade von teutonia auf einen phil and teds vibe umsteigt

Beitrag von blondesgift81 04.09.08 - 08:00 Uhr

Hallo Michi,

Pipim hat absolut recht in dem was sie sagt.

Ich hab auch die Adapter auf dem Kinderwagen, allerdings hab ich sie gar nicht genutzt, weil wir uns einen Quinny Zapp gekauft haben, da wir den später als Buggy/schnelle Karre zum einkaufen nehmen wollen. Den hatte ich von Geburt an immer im Auto (den Teutonia eben nur wenn wir spazieren gehen wollten). Und auf den Quinny passt der Maxi Cosi auch, ist halt nur wesentlich kleiner und somit einfacher zu verstauen.

Wundert mich eigentlich, daß hier noch keine Bombadierung stattfindet. Viele hier meinen ja ein Kind darf nicht im Maxi Cosi auf dem Kinderwagen gefahren werden, wegen schlecht fürn Rücken etc. Ich allerdings sehe daß locker. Lasse mein Kind da ja nicht Ewigkeiten drin, aber wenn ich zum Kinderarzt muss, dann hab ich wohl keine andere Wahl als sie im Maxi Cosi zu lassen. Denn in der Praxis ist kein Platz für große Kinderwagen. Und den Maxi Cosi die Praxis raufzuschleppen mach ich auch nicht.

Naja, wie dem auch sei. Wenn ihr euch keinen anderen Buggy mit der Möglichkeit für den Maxi Cosi holen wollt, dann ist es auf jeden Fall eine sinnvolle Geschichte.

Mary

Beitrag von sunny2511 04.09.08 - 12:34 Uhr

wir haben uns auch einen gekauft und auch mit diesem adapter, das einzige negative an dem adapter ist er passt nicht so wirklkich auf denn maxi cosi city, würde also vorher mal schauen, was ich für einen habe