Namenschaos!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von brinma 03.09.08 - 18:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Nach dem Outing vor zwei Wochen über das wir super Happy waren (mädchen) geht nun die Namensdiskussion los. Eigentlich verläuft sie meist sehr einseitig, da mein Mann sehr klar jeden Namen ablehnt, den ich vorschlage.

Seine Namen (mit denen ich natürlich auch einig bin)
wären
Anni oder Lilly


Tendenz meinerseits Lilly

Nun zu meiner Frage: welchen Zweitnamen würdet ih vorschlagen

unser Sohn (18 Monate) heißt Henry Philip (Zweitname wie mein Mann)

Also, seid kreativ und haltet euch nicht zurück mit Vorschlägen


Herzlichen Dank

Alles Liebe
brinma

Beitrag von 9605paja 03.09.08 - 19:14 Uhr

Hi,

Lilly ist gar nicht mein Geschmack, ein kleines Mädel ist mit dem Namen sicher sehr süß aber eine Erwachsene Frau?#kratz

Naja, aber passen würde:

Lilly Marie


lg paja

Beitrag von xyz74 03.09.08 - 19:14 Uhr

Da Lilly sehr kurz ist und eigentlich auch tatsächlich eine Abkürzung, sollte es vielleicht was langes, klassischen sein.

Lilly Alexandra

Beitrag von 71292 03.09.08 - 19:22 Uhr

wie wäre es mit:

lilly magdalena

lilly frederika

lilly tiziana

lilly letizia

lilly stefania

lilly dorothea

was dabei?
soll ich weiter überlegen?

gruß sonja

Beitrag von mely73 03.09.08 - 19:56 Uhr

Lilly Sophie

Lilly Marie

fände ich ganz schön.

LG
Melanie

Beitrag von flamboyant 03.09.08 - 20:05 Uhr

Lilly finde ich auch nur für ein kleines Kind schön....wie wäre es mit Liliane? Lilly ist die Kurzform zu Liliane! (engl. ausgesprochen...na ja, passt allerdings nicht zu jedem Nachnamen)

Gar nicht so einfach. #kratz

LG

Beitrag von heaven2 03.09.08 - 20:25 Uhr

Hallo!

Mir gefällt Lilly, meine Freundin heisst Lilly, bzw. Lilijana, aber alle nenne sie Lilly, sie möchte das auch nicht anders!

Sie ist mittlerweile 30 Jahre und ich habe sie noch nie, in unserer 10 jährigen Freundschaft über ihren Namen jammern hören!

Bleibt dabei!

Ich würde Lilly Christin taufen!

LG

Beitrag von schmusetuch78 03.09.08 - 20:44 Uhr

Hallo, wie ist denn Dein Name? Wäre doch vielleicht schön, wenn Euer Sohn als Zweitnamen den vom Papa hat, Eurer Tochter Deinen zu geben.
Ansonsten würde ich glaube ich Liliane vorziehen, abkürzen kann man ja immer noch.
LG Silke

Beitrag von blaue-blume 03.09.08 - 21:11 Uhr

hallo!


also, anni finde ich viel zu "kindisch", das passt nicht wirklich zu einer erwachsenen person...

lilly endet zwar auch auf i (vom klang her) ist aber viel erwachsenentauglicher...

der klassiker unter den zweitnamen wäre lilly marlene, den ich auch sehr schön finde...

ansonsten:

lilly tabea
lilly josefine
lilly feline
lilly annabelle
lilly elise


was dabei?

lg anna

Beitrag von jacky 04.09.08 - 09:02 Uhr

Lilly finde ich auch nur für ein kleine Kind schön. Wie wäre es mit :

Liliana oder Liane?

Beitrag von vik72 04.09.08 - 13:12 Uhr

Hi!

Da fällt mir doch spontan meine kleine Schwester ein, die - wenn sie mal ein Kind bekommen sollte und es ein Mädchen werden sollte... schon jetzt mit ihrem Mann sich auf den Namen

LILI KATHARINA

geeinigt hat.

Geht natürlich auch als LILLY KATHARINA

oder - der englischen Schreibweise für "Lilie" angepasst - als

LILY KATHARINA (finde ich persönlich die schönste Variante).

LG vik mit Mia Franziska 17.09.04 und Antonia Lilith 02.05.08

P.S. Anni geht als "voller" Rufname echt gar nicht! Ich kenne ihn nur als Abkürzung für Annika, dann würde ich aber auch ANNIKA eintragen lassen.