Wie blöd die Leute doch gucken können (Tragetuch :P) *silOpO*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von belletza 03.09.08 - 19:36 Uhr

Huhu

Mal ein totales Silopo.
Ich war ebend einkaufen, und hatte meine Tochter fast 7 Monate alt, im Tragetuch wie fast immer wenn ich einkaufen gehe.

Ich bin mit meinen 19 Jahren als Mutter bin eh schon eine totale Attraktion. Wenn ich meine Tochter im Tragetuch trage bin ich noch ein größerer Hingucker.

Abe rheute hab ich es tatsächlich gewagt meine Tochter im Tragetuch zu tragen und mir darüber ne Jacke anzuziehen sodass sie quasi mit in der Jacke drin war.
Nein was habe ich für böse Blicke geerntet, eine Frau meinte sogar was ich meinem aremen Kind antue es würde ja kaum Luft bekommen

Ich antwortete nur es atmet grade so noch und ging, wie die Frau sagte frech weiter. Unverantwortlich viel auch noch...

Sind sie nich herzig die Leute die alles besser wissen?

:-p:-p

Sry für das sinnlosposting, aber ich habe mich köstlich amüsiert und vllt lacht ihr ein wenig mit mir

LG

mandy & Amina Sophie *11.02.08

Beitrag von jasila 03.09.08 - 19:40 Uhr

Ja ich lach mit dir!!!

#huepf#huepf#huepf


Ich würde es nie wagen jemanden so anzulabern vorallem hne Grund. Manchmal frag ich mich auch was in den Menschen vorgeht...

GLG


Jasila

Beitrag von belletza 03.09.08 - 19:47 Uhr

hi,

Ich werde täglich angeredet.
Manchmal auch positiv, aber meisst negativ.
Ich sag dann immer gerne japp ich bin 19, fast 2 Jahre verheiratet und meine Tochter war sowas von gewollt, dann sindse alle so schockiert das keiner mehr was sagt :-p

Einmal sagte mir tatsächlich eine Frau ich soll mein Kind geniessen solange es süß sei später sei es hässlich #schock

Da ist dann auch mir nichts mehr zu eingefallen, und auf sowas nivouloses lass ich nicht herab.

Danke für deine Antwort.

Lg

Beitrag von orchidee08 03.09.08 - 19:46 Uhr

was meinste wie ich angeschaut werde, wenn ich mit kiwa und dem tragetuch durch die gegend gurke:-p

Beitrag von belletza 03.09.08 - 19:48 Uhr

*lach*

:-p

Das auch gut, wird ja evt. später bei mir auch sein :)

Lg

Beitrag von diejulimaus 03.09.08 - 20:16 Uhr

Tolles TT - wir haben das gleiche (s. VK)!;-)
Bei mir ist es ähnlich, ich werd' schon blöd angeguckt, weil mein Kind etwas dunkler ist als ich (beliebte Frage: "Ist der adoptiert??") und dann sitzt sie auch noch im Tuch!#schock;-) Da kamen auch schon allerhand blöde Kommentare. Als mal mein Mann dabei war, fragte mich doch eine, ob er mich dazu zwingen würde, im afrikanischen Busch mache man das ja so. Da ist mir auch nix mehr eingefallen, aber letztendlich lache ich auch über sowas. Was soll man sich auch aufregen...:-D
LG und weiterhin fröhliches Tragen!
Juli mit #herzlichTrageäffchen Shana Ina (*05.03.2008)

Beitrag von belletza 03.09.08 - 20:33 Uhr

Oh GOtt #schock
Das haben sie nicht ernsthaft gefragt ob er dich zwingt?
waaahnsinn wie dreisst issn das...
Leute gibts, die gibts gar nicht

Und ja ebenfalls sehr schönes Tragetuch *lach* und ne süße maus ebenfalls :)

Lg

Beitrag von hermiene 03.09.08 - 21:07 Uhr

Du müßtest die Blicke sehen wenn Henrik (3 Jahre) im Tuch ist und zusätzlich Konstantin im Kinderwagen liegt - zum wegschmeißen :-p

Die "bekommt der denn noch Luft"-Frage wurde mir auf nem Basar gestellt als Konstantin grad 3 Wochen alt war. Meine Antwort "sieht der blond-gelockte das aus als hätte es ihm geschadet???" - Henrik war grad den Nachbarstand am aufmischen #schein

Dafür hab ich heute nen dezenten Anfall in der Bahn bekommen da sich keiner dazu aufraffen konnte mir mit dem Kinderwagen (und nebenbei noch 3-jährigem + Laufrad) in die Bahn zu helfen - obwohl ich die Leute angesprochen habe!!!

Vieles muß man nicht verstehen - aber Tragetücher sind die besten Erfindungen überhaupt #freu

Aber ist es bei Euch schon so kalt, das Du die Maus unter die Jacke packen mußt??? Bei uns gabs heute für Konstantin nichtmal ne Jacke und barfüßig war er auch #gruebel Jacke hatten wir Großen auch nur als regenschutz an.

LG,
Hermiene

Beitrag von belletza 03.09.08 - 21:41 Uhr

hey,

Ja heute wars kühl und auch regnerisch. Es war nur ne leichte Jacke und ich habse mit drunter gesteckt.
Sie fands super :-p

Japp TT sind super. Dem kann ich nur beipflichten.

Joa das mit dem Kinderwagen kenn ich, ich fahr allerdings meisst nur Bus damit, und dann hilft auch nie jemand. Mein Mann ist Busfahrer und muss sich dann immer viel anhören obwohl er ja nichts für kann :-p

Einmal war eine ältere Dame mit so einem Rollator oder wie man die Dinger nennt, und es waren mehrere Jugendliche meines ALters (männlich) und keine half im Bus. Ich war im 9 Monat schwanger und war die einzigste die aufgestanden is, echt eine Frechheit.

Lg

Beitrag von amelily 03.09.08 - 22:07 Uhr

Hallo Mandy,

ich hatte vor der Geburt unserer Kinder auch damit gerechnet, dass solche Reaktionen kommen (gerade weil man hier öfter davon liest).

Bei mir ist es hier (obwohl eher ländlich) aber genau andersherum. Die Leute lächeln mich an und sagen so Sachen wie: Hach, das Kleine hats aber gut so nah bei Mama.

Hätte ich gar nicht gedacht :-).

LG
Amelily

Beitrag von belletza 04.09.08 - 07:04 Uhr

Na solche Aussagen sind doch schön!

Ab und an bekomm ich die auch, aber halt sehr selten.

Aber vor mich hat auch niemand Respekt weil ich noch so jung bin.
So hab ich zumindest das Gefühl.

Lg

Beitrag von nisivogel2604 04.09.08 - 08:23 Uhr

Ich musste mich mal im Bus geschlagene 15 Minuten von einer alten "Dame" beschimpfen lassen. Was die mir alles an den Kopf geworfen hat, weil ich mein Kind im TT hatte war ehrlich unglaublich. Der Busfahrer hat dann eingegriffen und ihr gedroht das sie aussteigen muss, wenn sie nicht aufhört. Ich hatte zum Glück nur noch eine Station vor mir. Hab allerdings Schützenhilfe von einer Frau mit Down syndrom bekommen, die sich super mit dem Sinn und Zweck eines TTs auskannte.

LG Denise