Hilfe, Eizellen wachsen nicht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneeke82 03.09.08 - 19:37 Uhr

Hallo.
Komme gerade vom Frauenarzt. Mein Freund und ich versuchen nun seit über 1 Jahr unseren Kinderwunsch zu erfüllen. Jetzt wollte der FA erstmal schauen, ob meine Eizeillen überhaupt reifen, also wachsen. Und? Nein, sie wachsen nicht. Ich fühle mich gerade so leer...könnte die ganze Zeit nur heulen...
Jetzt hat er mir pflanzliche Kapseln verschrieben und die soll ich jetzt 3 Monate nehmen und dann guckt er, ob es geholfen hat. Toll, und wenn nicht habe ich 3 Monate verschenkt. Andere Möglichkeit wäre eine Überweisung in eine KIWU-Praxis...
Ich habe zwar erstmal das Rezept genommen, aber ich werde mir morgen doch die Überweisung abholen.
Hatte das gleiche Problem schonmal jemand von euch? Ich habe im Moment die Hoffnung verloren, dass es überhaupt noch mit unserem KIWU was wird...

Danke schonmal für eure Antworten..

Beitrag von chez11 03.09.08 - 19:41 Uhr

huhu

hol dir die überweisung, wenns wirklich nur an der eizellreife scheitert sollte das gut behoben werden können, dann bekommst du hormone das die eizellen wachsen.

viel #klee

lg;-) Sabine TF+2

Beitrag von virginja 03.09.08 - 19:56 Uhr

Ja das würde ich dir auch raten.

Gehe in die KIWUKI, dort bekommst du Hormone die deine Follikel stimulieren. Ich denke dort bist du am besten aufgehoben und musst somit nicht noch weitere 3 Monate warten.

LG virginja

Beitrag von bunny2204 03.09.08 - 21:14 Uhr

Hallo,

mach dir keinen Kopf...das ist kein grosses Problem.

Ich hab auch Hormone zur Eireifung gespritzt - bei meinem Sohn bin ich im 1. Zyklus damit schwanger geworden, und diesmal hats im 2ten Zyklus geklappt.

Lg BUNNY #hasi