HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von missreef 03.09.08 - 19:55 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab heute meine Syntetikkleider wieder veruscht weiß zu machen.
Hab´s wie auf der Anleitung beschrieben gemacht. Bedeckte meinen Mund und Nase vorsichtshalber mit einem Tuch.
Zu meinem Entsetzen las ich nach der Anwendung, dass man die Andwendung von Schwangeren fern halten soll.
Ich bin mir aber sehr sicher, das Zeug durch den Mundschutz nicht eingeatmet zu haben.

Hab aber seit dem das gefühl, dass es in meinem Hals etwas brennt. Bin mir aber nicht sicher, ob das nicht schon vorher war.
Da mir heute schon den Ganzen Tag etwas übel ist.

Was meint ihr, könnte das dem Baby geschadet haben?
Ich bin morgen in der 28 ssw.

Vielen Dank

LG Missi

Beitrag von missreef 03.09.08 - 20:12 Uhr

huch, morgen 18. ssw.
sorry

Beitrag von .pamela. 03.09.08 - 20:37 Uhr

solanbge du keine gasmaske mit sauerstoffflasche getragen hast, hast du das zeug definitv eingeatmet. da bringt kein tuch oder mundschutz oder ähnliches irgendwas. ich denke aber nicht, dass das so schnell dem kind schaden kann. dafür müsste man das wahrscheinlich jeden tag in mengen einatmen.

Beitrag von missreef 03.09.08 - 21:12 Uhr

danke für deine Antwort

LG Missi