Die super Nanny

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von rine74 03.09.08 - 20:24 Uhr

Mensch warum schaffen sich die Leute soviele Kinder an, wenn sie dann nicht klarkommen und durchdrehen ???

Oder seh ich das zu verbissen??

Hab zwar auch 2 Mäuse aber so stressig gehts bei uns nie zu hmmmmmmm.....................

Beitrag von ili_luis 03.09.08 - 20:29 Uhr

Genau das dachte ich mir auch! Ich hab bald 4 Kinder und auch bei uns gehts mal drunter und drüber, aber wenn ich sowas sehe, kriege ich ne Gänsehaut. Die Kinder tun mir so leid. Die haben ja richtig Angst! Wenn ich den Vater schon sehe, und dann noch höre! Grausam! Warum müssen sich solche Leute so viele Kinder anschaffen? Traurig! Und sich dann noch filmen lassen dabei, wahrscheinlich gibts Geld dafür.

Naja, mal sehen, wie es weiter geht...

Beitrag von rine74 03.09.08 - 20:38 Uhr

Dieser M-typ hat doch tatsächlich die Frau so klein gemacht, dass sie angst hat alleine zu sein.

Tja so sind se halt die Typen ohne selbstbewusstsein, alles andere kurz und klein hauen......

am besten sie schiesst den Typen ab und erzieht ihre Kinder alleine

Beitrag von ili_luis 03.09.08 - 20:41 Uhr

Stimmt, aber sie sagt ja selbst, dass sie mit den Kids allein überfordert wäre...
Wie lange bleibt die Nanny da eigentlich immer in den Familien? Und ob die im nachhinein dann immer mal nach denen schauen?

Beitrag von rine74 03.09.08 - 20:47 Uhr

Ich denke sie hat einfach schiss erinnere dich doch mal zurück als du dein erstes würmchen die ersten Tage hattest.... war alles unbekannt und man hatte doch die Hosen voll ob man es schafft..... Mir gings jedenfalls so.

ich denke wenn sie es probieren würde, könnte sie es schaffen.

ich glaub die Nanny ist immer 10 Tage oder so da und kommt nach 4 wochen noch mal schauen..... meine sowas in erinnerung zu haben.


Ein Glas saft auf uns toughen Frauen;-)

Beitrag von ili_luis 03.09.08 - 20:55 Uhr

Da hast du recht, PROST! Also bei meinem ersten Kind (als ich frisch aus dem KH kam) war ich 19 und meine Mama im Urlaub, mein Freund war aber da. Da hatte ich schon bissel Bedenken alles richtig zu machen. Aber heutzutage sag ich, selbst wenn mein Freund jetzt gehen würde (was ich nicht hoffe), würde ich das allein schaffen mit den Kindern. Aber ich bin die Woche über eh meist allein, weil er oft auf Montage ist. Von daher...

Also auf uns #fest wo es sowas nicht geben würde!

Beitrag von rita30 03.09.08 - 20:49 Uhr

Poppen können die dümmsten Menschen am besten.#schock

Beitrag von rine74 03.09.08 - 20:53 Uhr

Ach deswegen liegt unser Liebesleben zur Zeit auf eis......;-);-);-) Hab mir schon sorgen gemacht.

Iiiiii bist du ehrlich

Beitrag von daskleinefrauchen 03.09.08 - 20:57 Uhr

genau den selben gedanken hatte ich auch:-D

Beitrag von meckikopf 03.09.08 - 22:02 Uhr

STIMMT!!! - Das unterschreibe ich mal ganz dick und fett!!!:-p;-):-D#pro#pro

Beitrag von unicorn1984 04.09.08 - 08:12 Uhr

Ja das war das erste was ich auch rumgemeckert hab, warum schafft man sich dann soviele Kinder an, wenn man dann soooooooo ausflippt usw. Man kann ja wohl verhüten.