ESSEN!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katzenfreundin 03.09.08 - 20:30 Uhr

Hallo ihr.
Hab da mal eine Frage an euch, wie ist es eigentlich mit Frischkäse, kann man den ohne bedenken essen. Eine Freundin ist nämlich auch schwanger, und die hat mir jetzt ein schlechtes Gewissen gemacht. Da ich mich zur Zeit nur von Frischkäse (Buko, Philadelphia, ect.) ernähren könnte.;-)

Beitrag von zwerg81 03.09.08 - 20:32 Uhr

wüßte nicht was daran schlimm sein sollte. Mag das im Moment auch nur essen.Alles andere bekomme ich nicht runter.

Beitrag von .pamela. 03.09.08 - 20:33 Uhr

na klar kannst du frischkäse bedenkenlos essen.

Beitrag von kuschi87 03.09.08 - 20:34 Uhr

Hi,

ich sage nur guten Hunger #mampf.

Man sollte die Finger von Rohmilchkäse lassen. Dieser muss auch als solcher ausgezeichnet sein. Ansonsten kannst Du jeden Käse essen nach dem es Dir gelüstet ;-).

Buko, Phildadelphia & Co. bestehen nicht aus Rohmilch (übrigens auch der handelsübliche Mozarella nicht) und dürfen ohne weiteres verzehrt werden #pro

LG
Anja (ET -14), die nicht versteht wie manche Leute anderen solche Angst mit so einem Schwachsinn machen können #schein

Beitrag von katzenfreundin 03.09.08 - 20:40 Uhr

Danke euch.
Ich hätte nie geglaubt, dass das mit den Gelüßten wirklich so ist. An den einen Tag könnt ich nur den ganzen Tag Orangensaft trinken. Und dan liebe ich wieder mal Toast und Frischkäse. Und alles was sauer ist. Mein Mann neckt mich, und behauptet ich fall voll ins Klischee.;-):-p;-)