Muttermund

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lena1a 03.09.08 - 20:34 Uhr

Hi @ all,

Wie lange sollte der Muttermund so um die 27-28 woche sein?

danke!

lg

Beitrag von kuschi87 03.09.08 - 20:36 Uhr

Hi,

der Muttermund hat keine bestimmte Länge!! Der Mumu ist einfach nur geschlossen bzw. öffnet sich zur Geburt. Du meinst bestimmt den Gebärmutterhals, nicht wahr?

Ich glaube der sollte so zwischen 3,5 und 4 cm liegen, wenn ich jetzt nicht irre #kratz (man möge mich verbessern #schein)

LG
Anja (ET -14)

Beitrag von fabimama84 03.09.08 - 20:42 Uhr

Ab einer Länge von 2,5 cm macht man sich Sorgen, wegen einen drohenden Frühgeburt. Alles was darüber liegt ist ok.

LG Bea

Beitrag von 251187 03.09.08 - 20:43 Uhr

ich dachte der gebärmutterhals ist 10 cm lang. man sagt doch, pro cm eine stunde bei der geburt

Beitrag von kuschi87 03.09.08 - 21:14 Uhr

Die 10 cm gelten wiederum für den Muttermund. Dieser muss sich um 10 cm öffnen.

Es gibt also einmal den Gebärmutterhals (Cervix) und zum anderen den Muttermund.

Der Gebärmutterhals ragt quasi in die Scheide rein, der Muttermund ist einfach ein geschlossenes Loch..... #augen. Hab ich das jetzt richtig erklärt?? #augen #kratz #schein #hicks

LG
Anja

Beitrag von lena1a 03.09.08 - 20:58 Uhr

oje ich hatte heute 2,7 cm
und ausserdem vorzeitige wehen laut wehenschreiber...
hab jetzt magnesium eingenommen...ich habe angst der arzt hat gemeint wenns nicht besser wird soll ich morgen vorbei....soll ich bis morgen warten oder sollte ich jetzt ins KH?

Beitrag von kuschi87 03.09.08 - 21:16 Uhr

Spürst Du denn die Wehen oder hast Du sie gespürt??

Wenn Du sie gespürt hast und sie jetzt weg sind würde ich sagen ist es ok wenn Du morgen dann nochmal zu Deinem Doc gehst und heute nicht mehr ins KKH.

Wenn Du aber wirklich total unsicher bist dann geh ruhig ins KKH!! Aber vor allem: Schone Dich! Am besten hinlegen und nur noch für die Toilette aufstehen ;-)

Es gab schon Fälle da konnte sich der Gebärmutterhals wieder ein bisschen aufbauen.

LG und alles Gute
Anja

Beitrag von lena1a 03.09.08 - 21:49 Uhr

ja ich spüre sie schon bzw. ist mein báuch den ganzen tag durchgehend hart...:-(