letzte stillmahlzeit umstellen / abstillen mit pumpe WIE?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ninikuh 03.09.08 - 20:39 Uhr

hallo ihr lieben Melina wird am 7.9. 7 monate at, hab nach und nach di mahlzeiten ersetzt der plan sieht wie folgt aus

6:30 stillen

9 Flasche 1 er milch

12 uhr Menü

15:30/16 Obst getreide brei

19 uhr abendbrei

jetzt möchte ich abstillen, will ihr dann halt die flasche geben und pumpen , also mit der pumpe abstillen, stimmt das das dman das über 10 tage machen soll?
wollte jeden tag weniger pumpen, muss man zusätzlich tabletten nehmen?
danke für eure hilfe
glg nina

Beitrag von melaena 03.09.08 - 20:52 Uhr

Am Besten wäre es, die Pumpe ganz weg zu lassen, denn sonst "denkt" die Brust ja, dass da noch ein Abnehmer ist und produziert immer wieder neue Milch.

Also: Nicht Pumpen, immer nur ein wenig mit der Hand ausstreichen, wenns zu sehr drückt. Zusätzlich Salbeitee trinken, Trinkmenge aber insgesamt niedrig halten.

Wie lange das dauern wird, bis die Milch ganz weg ist ist individuell sehr unterschiedlich, würde aber aher länger als 10 Tage denken.

Beitrag von ninikuh 03.09.08 - 20:55 Uhr

oh danke pfefferminztee geht auch oder?
druck hab ich schon länger nicht mehr , meinst du einfach nicht mehr anlegen? und nur bei zu vielen druck(wenn druck entsteht ) ausreiben?
gut das krieg ich hin.
lg

Beitrag von melaena 03.09.08 - 21:00 Uhr

Ja, genau so meine ich es. Wenn Du noch eine Mahlzeit voll gestillt hast, wird da sicher noch Druck entstehen, wenn nicht umso besser. Dann musst Du gar nix machen.

Pfefferminztee geht auch, glaube aber, dass Salbei stärker "durchhaut".

Beitrag von ninikuh 03.09.08 - 21:03 Uhr

ok viele lieben dank :)