Was würdet Ihr ...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tina222 03.09.08 - 20:56 Uhr

Hallo!
Jetzt ist es bei uns leider so weit! Meine Kleine hat einen Buggy bekommen, und deswegen ist unser Kombi- Kinderwagen leider überflüssig.
Warum ich jetzt bei "Vorbereitung" gelandet bin: ich möchte ihn verkaufen, nur bin ich echt überfordert, was ich verlangen kann!
Was würdet Ihr noch dafür bezahlen: es ist ein Gesslein M2, in einer gaaanz seltenen Farbe, er ist olivgrün mit orangefarbenen Akzenten (wurden oft darauf angesprochen), mit sehr geräumiger Tragetasche die man zum Fusssack umbauen kann, er hat noch bis März 2009 Garantie und ist in einem guten, gebrauchten Zustand.
Ich bin sehr pingelig in solchen Sachen, aber den würd ich so kaufen!
Jetzt bin ich auf Preisvorschläge gespannt! Am Samstag ist hier Babybasar und da wollt ich ihn hinbringen.
Also schon mal Danke im Voraus.
Christina

Beitrag von hoerbi 03.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo,
mmhh #kratz was hat er denn Neu gekostet? Das wäre ein guter Anhaltspunkt. Ich denke, auf einem Basar kannst du weniger verlangen, als z. B. bei E+ay. Die Besucher müssen da spontaner sein, weil sie sich vorher über die ausgestellten Kinderwagen nicht informieren können und so auf die schnelle nicht eine Menge Geld ausgeben.
Ich habe meinen Wagen bei E+ay gekauft. Es ist ein Teutonia (NP war ca. 700,- €) mit dem gesamten Zubehör wie Wickeltasche, Schirm,... Ich habe 280,- € dafür bezahlt, wie ich finde ein super Preis. Vielleicht ist dies ein Anhalt.
Schau doch mal bei E+ay, ob es gerade nicht zufällig deinen Wagen zu kaufen gibt und beobachte, wieviel dafür bezahlt wird.
Auf jeden Fall wünsche ich dir einen guten Verkauf.
Viele Grüße,
Angela:-D

Beitrag von tina222 03.09.08 - 21:38 Uhr

Danke für Deine Antwort!
Neupreis war 400€!
Meint Ihr, 150€ ist zu hoch?
LG, Christina

Beitrag von xandria 03.09.08 - 22:06 Uhr

Ich finde 150 ganz ehrlich zu wenig, auch wenn das jetzt viele wahrscheinlich blöd finden. Aber wenn er wirklich noch so super da steht, dann würd ich bei 250 starten und mich auf höchstens 200 runterhandeln lassen.

Beitrag von kraushippe 04.09.08 - 09:55 Uhr

Hallo,
kommt auf das Zubehör drauf an, aber ich finde immer 1/2 vom NP ist o.k. wenn die Sachen noch super top sind, ansonsten 1/3 vom Np wenn die Sachen nicht mehr ganz so toll sind aber noch verwendbar.