Mann zur Kur - wir evtl. MuKi Kur?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lischen1 03.09.08 - 21:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Mein Mann hat einen nicht-operablen-Bandscheiben-
vorfall und bekommt eine Kur.:-D

Nun meine Frage: Könnten wir - also mein Sohnemann 20mon und ich nicht teilweise mit zur Kur so als Mutter-Kind-Kur! Ne Freundin hat mich drauf gebracht weil ne Freundin von ner Freundin - ach ihr wisst schon!!#hicks

Weil mein Mann eben soooo weit weg wäre #schmollund das für 3-6Wochen wollt ich mal Fragen ob sich jemand damit auskennt?!?

Danke schon mal #danke
Euer lischen

Beitrag von juliane1978 03.09.08 - 21:21 Uhr

Hallo,
theoretisch denke ich geht es schon, aber wahrscheinlich kommt dein Mann in eine "normale" Rehaklinik und ihr müsstet in eine Mutter-Kind-Kur-Klinik. Aber frag doch einfach mal deinen Hausarzt oder ruf bei der Krankenkasse an.
LG,
Juliane

Beitrag von lischen1 03.09.08 - 21:25 Uhr

Danke für die schnelle Antwort - werd ich gleich mal
morgen nachfragen!!
lg lischen

Beitrag von rhodos13 04.09.08 - 07:20 Uhr

Hallo Lischen!
Wir haben hier bei Urbia einen Club extra zum Thema Mutter-Kind-Kur.
Dort bekommst du alle Hilfen und auch gute Tipps.
Liebe Grüße
Karin

Beitrag von lischen1 04.09.08 - 08:14 Uhr

Hallo Karin
vielen Dank werd gleich mal nachschauen
lg lischen