ES+15, keine Mens in Sicht, Test negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glueckskind-susi 03.09.08 - 21:20 Uhr

Schönen Abend erstmal!
Hab ne Frage an alle erfahrenen Hibblerinnen. Sind grad im 3. ÜZ und ich habe mit Clearblue meinen LH-Anstieg vor 15 Tagen ermittelt (schon am 2. Tag war er wieder weg - hab da noch getestet, obwohl man nicht muss). Hatten 2 Tage vorher, am Morgen des LH-Anstiegs und am selben Abend #sex. Normalerweise hätte ich am Mo, spätestens Di meinen NMT gehabt. Regel kam seit ich denken kann immer pünktlich am 14. Tag nach ES, nur in den letzten beiden ÜZ schon am 13.Tag. Jetzt bin ich NMT + 15 und heut tut sich wieder nix mit der mens. Muss ständig Wasserlassen und hab Blähungen wie bei meiner 1. SS. Habe aber am Mo und heute getestet mit Clearblue digital und immer nur negativ #schmoll. Der Test müsste doch schon längst anschlagen, wenn ich schwanger wäre, oder??? Fühle mich irgendwie so wie damals. Warum könnte sich die Mens sonst noch verschieben?
Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!
LG, Susi

Beitrag von glueckskind-susi 03.09.08 - 21:24 Uhr

Sorry, bin noch neu hier!
Meine natürlich ES+15, nicht NMT+15...#klatsch
LG

Beitrag von redsea 03.09.08 - 21:25 Uhr

Hallo,

ich teste auch immer mit dem Clearblue Monitor meinen ES und ich hatte auch mal einen Zyklus, wo meine Mens erst ES + 18 kam. Meine FA meinte, es ist normal, dass ich die Mens mal um eine Woche nach oben oder unten verschiebt.
Zu dieser Zeit hatte ich ziemlich PMS, obwohl ich das sonst nie habe. Ich war mir sicher schwanger zu sein, aber alle Tests waren negativ. Naja und dann kam leider die Mens.

LG