Wer hat Erfahrung mit Avena Sativa comp. von weleda?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von .sunny. 03.09.08 - 21:23 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren wer Erfahrung mit o.g. Kügelchen hat.

Helfen die auch evt. bei Durchschlafproblemen oder sind die nur als Einschlafhilfe gut#kratz

Auf der Welede Hompage steht nämlich immer nur was vom einschlafen ....

Danke und LG Jenni

Beitrag von mari31 03.09.08 - 21:45 Uhr

Hallo!
ich habe letzte Woche nach den benannten Kügelchen in der Apotheke gefragt. Dort wurde mir geraten erst mal meinen KiA zu Lenni's Schlafproblemen zu befragen. Gesagt getan! Lenni's KiA hat sich die Probleme genau angehört und ist zu der Vermutung gekommen, daß Lenni an einer Körperwahrnehmungsstörung leidet. Und daher die Schlafprobleme kommen.
Ich kann dir nur den Rat geben, nicht einfach so etwas auszuprobieren. Frag deinen KiA!!! Wir machen jetzt eine Therapie. Ich hoffe es bringt was, aber besser als irgendwelche Mittelchen, denn was komm t danach???
LG Marion

Beitrag von gwenstefine 03.09.08 - 22:14 Uhr

ja, aber bei uns haben sie das gegenteil bewirkt. auch nach zu erwartender "erstverschlimmerung" wurde es nicht besser. habe es 2x über einen längeren zeitraum versucht.
aber jedes baby reagiert anders, bei meiner freundin hat der kleine super geschlafen.
geh am besten zum hp, der kennt sich am besten aus, was dein baby braucht.

alles gute #blume

Beitrag von tami79 04.09.08 - 08:02 Uhr

huhu, hab auf deiner vk gelesen, dass die ersten 3 monate schlimm waren. bei uns ebenfalls. mir wird jetzt noch schlecht, wenn ich daran zurückdenk und ab dem 4. monat wurde es langsam (sehr langsam) besser. levin hatte wegen der koliken das schlafen verlernt, aber die avena sativa helfen ihm super (er ist jetzt15 monate) er bekommt 10 kügelchen, hast du auch 10 gegeben? ich hatte ihm näml erst 5 gegeben und das hat bei uns auch überhaupt nix gebracht.......
liebe grüße
tami

Beitrag von tami79 04.09.08 - 07:58 Uhr

huhu, wir waren beim kinderarzt, der hat organische ursachen ausgeschlossen für levin´s schlafprobleme u wir haben 2x 5 kügelchen mitbekommen zum testen. hat nix gebracht, aber schlau wie ich war, hab ich in der apo nachgefragt und die apothekerin hat gemeint, er soll für sein gewicht schon 10 nehmen. nach dem 3. tag hat er durchgeschlafen;-)
er ist 15 monate alt und ich bin 10-20x gerannt nachts, schnuller, trinken, aufmerksamkeit, keine ahnung. auf das affenteather hatte ich keine lust mehr ;-)