hallo habe ein dringendes problem hoffe ihr könnt mir helfen!!!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von smile-lady 03.09.08 - 22:00 Uhr

hallo,
also ich bin 18 jahre alt und mein ex freund hat nun fast drei jahre gesessen naja und was soll ich sagen?
ich war mit ihm zusammen als er in haft war....
nur leider hat es mich mehr und mehr kaputt gemacht...
nun das ging alles nich mehr und es war nachher auch vorbei...

naja ich habe jemand anderen kennen gelernt und es lief auch anfangs ganz gut....
ich habe gedacht ich hätte meinen ex vergessen...(gedacht halt nur)!!!
ich habe auch ein kind bekommen von diesem anderen mann...
mein sohn ist nun fast 9 monate...

nun hab ich das problem das mein ex wieder aus dem knast draussen ist und
ich ihn noch immer liebe ich denk einfach nur noch an ihn...

meine andere beziehung die ich hatte in der mein sohn gezeugt wurde habe ich beendet...

naja ich weiss halt nur nich wie mein ex über alles denkt...

klar es war scheisse von mir aber ich konnte nich mehr...

ich weiss nich ob und wie ich meinen ex ansprechen soll...

und ich weiss auch eigentlich das er kein umgang ist für meinen sohn da er mit drogen zu tun hat...
aber ich liebe ihn und weiss nich weiter...

ich hoffe ihr könnt mir rat geben wie ich mich weiter verhalten soll!!!!


lg smile-lady

Beitrag von simone_2403 03.09.08 - 22:07 Uhr

Sachlich und wohlwollen.....

ich versuchs....


Herzchen,du bist gerade mal 18 Jahre alt,hast ein Kind zu versorgen und meinst allen ernstes,das dieser Typ dir einen festen Familienhalt geben kann?Denkst du auch nur mal für 5 cent weiter?

EIn gut gemeinter Rat an dich.Kümmer dich um deinen Sohn und bring dein Leben auf die Reihe,ich bin mir sicher das dir dann irgendwann ein Mann über den Weg läuft der EUCH(denn du bist ja nur im Doppelpack zu haben) beiden das geben wird,was eine Familie braucht.

lg

Beitrag von pieda 03.09.08 - 22:21 Uhr

hallo:-)

ich weiss auch,dass Du das jetzt bestimmt nicht hören möchtest,aber ich denke auch,lass das lieber mit Deinem Ex...-wirklich!
Nicht,weil er "gesessen"hat,darum geht es mir nicht,aber wenn er immernoch mit Drogen zu tun hat,ist das nicht gut Für Deinen Sohn und Dich#herzlich#blume

Ich weiss,man sagt es so einfach,ich beneide Dich auch nicht um Deine derzeitige Situation,aber denk mal in Ruhe drüber nach,ja?
Es muss doch Gründe gegeben haben,das ihr nicht mehr zusammen seid.das Du ein kind von Jemanden Anders bekommen hast,oder?
Vielleicht ist das derzeit nur eine Phase und Du verrennst Dich da!?!

Ich wünsch Dir alles Gute,
auch deinem Kleinem natürlich#herzlich#blume
#liebdrueckPetra

Beitrag von smile-lady 03.09.08 - 22:43 Uhr

danke für eure antworten ...
ihr habt auch recht...
ich lass es lieber...

lg smile-lady

Beitrag von pieda 03.09.08 - 22:46 Uhr

ich glaube wirklich,das es besser für Euch ist#blume

Nimm es echt nicht so tragisch,ok?

"Es gibt nicht nur ne ganze Hand voll,es gibt n ganzes Land voll...!"#freu

Glaub mir,der Richtige kommt schon noch-auch für Dich;-)

Alles Gute#blume

Beitrag von solrhyce 04.09.08 - 09:42 Uhr

Lass das mit dem Typen und kümmere dich lieber um dein Kind. Wenn du sagst das hat dich alles so kaputt gemacht, willst du das das mit deinem Kind auch passiert.:-[

Beitrag von nicknamenina 04.09.08 - 14:12 Uhr

Hallöchen,

ist ja nicht ganz einfach deine Situation, aber meiner Meinung nach solltest du deinen Ex vergessen.

Jemand, der mit Drogen zu tun hat, kann doch nichts für dich und dein Kind sein, oder?!

Wenn du deinen Mann verlassen hast, dann wirst du wohl deine Gründe haben, aber dein Ex war doch nicht etwa der ausschlaggebende Punkt, oder?

Man zeugt ein Kind ja nicht einfach nur so. Du musst dir doch irgendetwas dabei gedacht haben.

Es wäre vielleicht sinnvoll, wenn du zu einer Beratungsstelle oder zu einem Psychologen gehst, damit du Hilfe bekommst und mit deiner Situation besser zurecht kommst.