Was ist nur mit mir los?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonne_1975 03.09.08 - 22:02 Uhr

Hallo an alle,

ich muss mir was von der Seele schreiben.
Wir sind gerade im 1.ÜZ, ich habe allerdings schon seit 6 Jahren keine Pille genommen, mein Körper muss sich also nicht umstellen.
Ich war schon 2 Mal schwanger, mit meinem Sohn und danach noch FG, jedes Mal im 1.ÜZ.

Am 29.07. hatte ich meine Mens, allerdings die ersten 2 Tage ziemlich wenig, erst danach mehr.
Am ZT 14 (oder 12, jenachdem ob die SB zur Mens zählt) hatten wir GV. Am ZT16 hatte ich eine leichte Schmierblutung und am nächsten Tag auch. Die letzten Zyklen davor waren 31 Tage lang, würde also als ES passen.

Am ZT22 hatte ich plötzlich starke Unterleibsschmerzen, Blähbauch ohne Ende usw. Dachte, es wäre Einnistung, habe sie letzte beide Male auch so gespürt. Die ganzen Anzeichen haben mind. 7 Tage angehalten.

Am ZT29 habe ich den 1.SST gemacht - negativ. Am ZT32 wieder eins, wieder negativ.

Die Anzeichen wurden langsam weniger, aber die Brustschmerzen kamen.

Am ZT34 habe ich abends noch einen SST gemacht, wieder negativ.

Jetzt ist ZT36, Mens ist nicht in Sicht. Ich habe regelmässig Ziehen im Unterleib (seit 3 Wochen jetzt), immer wieder einen Blähbauch, muss aber nicht ständig aufs Klo, wie sonst bei den SS.

Ich habe jetzt noch ein 6er Pack SST gekauft (10er), werde am WE nochmal testen, wenn die Mens nicht da ist.

Was ich noch sagen muss, am ZT20 und ZT21 habe ich klaren ZS gehabt, ich hatte es aber manchmal auch nach dem ES. Falls da doch der ES gewesen ist, dann müssten die Spermien 7-8 Tage überlebt haben, wenn ich jetzt schwanger wäre.

Und vor allem, warum habe ich seit 3 Wochen Ziehen? Sonst habe ich es nicht, nicht einmal vor der Mens. Erst während der Mens.

Ich weiss, ihr könnt mir auch nichts sagen, aber vielleicht ging es jemandem ähnlich...

LG Alla

Beitrag von heiky 03.09.08 - 22:26 Uhr

Hey,
ich kenne das, das man auf seinen Körper plötzlich ganz anderst achtet, wenn man schwanger sein könnte, war bei mir auch so, aber die psyche kann einem ganz schön was vorgaukeln!
Aber bei meiner Freundin haben ca 30. Tests negativ angezeigt, bis man dann im Krankenhaus feststellte, dass sie nun im 4. Monat sei. Also die Hoffnung nicht aufgeben! Ich drücke dir gaaaanz fest die daumen!
Mir geht es gerade ähnlich, hatte eine as und bin jetzt im 1.üz. Bilde mir jetzt auch ein, ich könnte schwanger sein! Mal sehen, ab heute bin ich überfällig:-D

Beitrag von sonne_1975 03.09.08 - 22:28 Uhr

Oh, das tut mir leid für dich (wegen AS).

Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell klappt!

LG Alla

Beitrag von soelli 03.09.08 - 22:31 Uhr

Hallo Alla,

mir ging es diesen Monat genau so wie dir, oder so ähnlich.

Wir sind im 6. ÜZ und bisher 27-29 ZT. ES habe ich 1-2 Tage lange gespürt.

Diesen Monat hatte ich fast 10 Tage sowas wie "leichte Mensbeschwerden", dachte auch schon an eine Einnistung. Voller Vorfreude habe ich ES +11 getestet mit einem Frühtest. Negativ! Und heute ist schon der 31 ZT!!!

Aber ich mag nicht noch einmal testen, ist irgendwie hinausgeworfenes Geld, da ja der erste schon negativ war!

Leider ist bei mir auch noch keine Mens in Sicht!! :-[

Wie soll man denn da je #schwanger werden? #schmoll

Vielleicht hältest du mich auf dem Laufenden bei dir?

LG Dani #blume

Beitrag von sonne_1975 03.09.08 - 22:34 Uhr

Der erste Test war doch sehr früh, da sind die meisten Tests negativ!
Wann willst du denn testen? Irgendwann mal musst du wieder;-)

Ich drücke dir die Daumen!!!

LG Alla

Beitrag von soelli 03.09.08 - 22:48 Uhr

Ich warte jetzt mal mindestens noch eine Woche.
Dann schaue ich weiter.

Gib mir bescheid, falls deine Mens kommt #schmoll oder nicht #freu.

Melde mich, sobald sich bei mir was ankündigt.

Viele Grüße und #pro

Dani

Beitrag von sonne_1975 03.09.08 - 22:48 Uhr

Ok, ich sage dann Bescheid!

LG Alla

Beitrag von soelli 04.09.08 - 21:47 Uhr

Hi Alla,

hab heute klare Vorzeichen für meine Mens bekommen. Dürfte morgen kommen.

Schade :-(

Hoffe mit dir weiter und drück dir die #pro!

Dani

Beitrag von sonne_1975 04.09.08 - 22:03 Uhr

Hi, das habe ich schon mehrmals gedacht. Und dann kam sie doch nicht.

Heute hatte ich eine SB und dachte schon, es wäre die Mens. Allerdings kommt sie immer noch nicht, die SB ist sehr sehr wenig, nur altes braunes Blut.

LG Alla