kann mir jemand helfen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jennysch87 03.09.08 - 22:31 Uhr

ich probiere jetzt schon ständig aus das meine tochter -knapp 9monat- aus der trinklernflasche trinkt aber sie will patu nicht.
wir haben eine von mam die ist auslaufsicher und eine von nuk,aber beide findet sie scheinbar doof.

wie kann ich das ändern und sie überlisten?

muss noch dazu sagen sie war von anfang an ein flaschenkind!

lg Jenny mit Josephine*06.12.2007

Beitrag von katjafloh 03.09.08 - 22:37 Uhr

Versuch es doch mal mit einer einfachen Schnabeltasse.

Meine Motte hat auch nie kapiert, das man an den Trinklernbechern mit Ventil saugen muß. Aber aus den Schnabeltassen trinkt sie. Ist zwar immer mit Kleckerei verbunden, wenn sie umfallen oder so. Aber wozu gibts denn Lappen. ;-)

LG Katja

Beitrag von fischkop 03.09.08 - 22:37 Uhr

Hallo Jenny,

überstürze nichts. Jannis wollte auch nicht, obwohl ich auch dafür bin, dass die Nuckelflaschen so früh wie möglich in die Ecke fliegen.

Es wird kommen. Jannis war auch früh ein Flaschenkind. Mußt es alle paar Wochen mal von neuem versuchen.

LG, Anja