Bin mit den Nerven am Ende*SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dreama22 03.09.08 - 22:56 Uhr

Guten Abend all denen,die noch wach sind.Ich weiß in letzter Zeit poste ich ziemlich oft.Hatte mich eine ganze Weile von hier zurück gezogen,weil mich das alles zu sehr gestresst hat.Jetzt bin ich wieder da und irgendwie will der Stress nicht weichen.Meine FG ist jetzt ein Jahr her und ich verstehe einfach nicht warum es nicht klappt.#schmoll
Klar man soll sich nicht darauf versteifen,aber im Unterbewusstsein ist es irgendwie immer.Ich hoffe bald als diesem Tief rauszukommen.
LG dreama


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=322961&user_id=742141

Beitrag von sprentz 03.09.08 - 23:01 Uhr

Hey du!!!

Kann ich verstehen, war zwar noch nie schwanger, dafür üben wir aber schon seit 24 Monaten. Und dass es nicht auf normalem Weg klappt, habe ich mittlerweile akzeptiert, und stecke in den Vorbereitungen für meine erste IVF.
Seid ihr einer KIWU-Klinik?

Gruss Jess

Beitrag von dreama22 03.09.08 - 23:05 Uhr

Nein sind wir nicht.Irgendwie können und wollen wir uns noch nicht damit auseinandersetzen dass wir vielleicht auf natürlichen Wege kein Baby bekommen können.
Euch wünsche ich trotzdem viel Erfolg in der Klinik!

Beitrag von sprentz 03.09.08 - 23:08 Uhr

Danke das kann ich gut gebrauchen!!!
Hast du denn wenigstens mal Blutwertkontrolle machen lasse oder dein Schatz Spermiogramm?
Manchmal macht man sich so fertig, aber meistens gibt es ja einen Grund für das Nicht-schwanger-werden:-(
Ich habe Endometriose:-(:-(:-(

Beitrag von dreama22 03.09.08 - 23:13 Uhr

Tja wir haben mal über ein Spermiogramm geredet,aber mein Mann sagt er ist noch nicht soweit.Verstehe ich ja auch irgendwo.Und dann ist da eben noch die Tatsache das es ja schonmal geklappt hat.Weißt du,dass gibt uns irgendwie noch ein kleines bisschen Hoffnung!!!

Beitrag von sprentz 03.09.08 - 23:15 Uhr

Ja das kann ich verstehen.
War auch nicht so einfach für meinen Mann.
Ihr habt schon die richige Einstellung, man kann ja auch nix bezwingen, und wenn du schon mal schwanger warst, weisst du ja auch dass es klappen kann!!!
Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück, wie uns allen hier!!!

Beitrag von dreama22 03.09.08 - 23:19 Uhr

Danke!Vor ca. 2 Jahren hätte ich nie gedacht,dass es so schwer wird ein Baby zu bekommen.Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zum Schluss!

Beitrag von sprentz 03.09.08 - 23:22 Uhr

Dem kann ich mich nur anschliessen.
Hier mal die Übersicht meiner Geschwister:

Bruder Pascal: 5 Töchter

Bruder Christian: 2 Söhne, der 3te kommt am 15 Januar 2009

Schwester Vanessa: 1 Sohn, eine Tochter geboren am 1 September 2008

Und ich Depp: recto-vaginale Endometriose, keine Kinder dafür viele Probleme:-(

Beitrag von dreama22 03.09.08 - 23:26 Uhr

Ja das ist schon echt krass.Habe zwei große Brüder,die halten aber nichts von Familie.Meine 17-jährige!!!!!Schwester ist im März Mutter geworden.Insgesamt muss ich sagen,hab ich eigentlich eine sehr gebärfruedige Familie und Verwandschaft,aber dieser positive Aspekt scheint wohl direkt an mir vorbei gezogen zu sein.

Beitrag von sprentz 03.09.08 - 23:30 Uhr

An mir ist sie auch vorbeigezogen, man könnte sogar sagen sie hat einen grossen Bogen um mich gemacht:-p
Nur Mut, wir kriegen das auch noch hin!!!!!!

Beitrag von dreama22 03.09.08 - 23:32 Uhr

Dein Wort in Gottes Ohr!!!

Beitrag von sprentz 03.09.08 - 23:34 Uhr

Nacht Süsse, ich muss ins Bett.
Wir hören morgen voneinander;-)

Beitrag von mandypischi 03.09.08 - 23:37 Uhr

ich würde sagen pech gehabt...es kann nicht jeder mutter werden....

Beitrag von sprentz 03.09.08 - 23:39 Uhr

Hast du sie noch alle?

Beitrag von mandypischi 03.09.08 - 23:43 Uhr

nein

Beitrag von eisprung.fee 03.09.08 - 23:45 Uhr

so gefühlskalt zu antworten...*kopfschüttel*
das kann ja wohl nicht sein oder ??????
schrecklich sag ich da nur
du verstehst uns garnicht ich muss ehrlich sagen du bist hier fehl am platz amer sowas von....:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Beitrag von sprentz 03.09.08 - 23:46 Uhr

Wie dumm bist du denn so ein Scheiss hier rein zu schreiben: Nicht jede kann Mutter werden, Pech gehabt!
Hast nicht viel Taktgefühl!
hier sind Frauen die alles dafür tun, aber was verstehst du schon davon, mit sowas geb ich mich gar nicht ab!

Beitrag von knusperkeks 04.09.08 - 18:06 Uhr

Wie asozial bist du denn???
Wenn du diese Werte auch an dein Kind weiter gibst prost mahlzeit!!!