Infoabend in Geburtsklinik -mein Erlebnis *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arerissa2008 03.09.08 - 23:23 Uhr

Ich war heute auf einem Infoabend in einer Geburtsklinik. War ja soweit alles OK (leider konnte man den Kreissaal nicht besichtigen, da 3 Geburten waren). Aber was manche Frauen so von sich geben da denk man sich #klatsch
So zum Beispiel als der Kinderarzt einen Vortrag über die wichtigkeit des Stillens sprach:
"Man soll dem Kind Menschenmilch geben und keine Kuh- oder Elefanten- oder sonstwas für Milch" (Wort wörtlich!!) darauf meldete sich eine Mitschwangere: "Was denn für Menschenmilch? -ich denke die Kinder bekommen Muttermilch?! -mein Mann kann doch keine Milch geben!!!!" #klatsch #klatsch #klatsch Dann hat sie 2 , 3 Minuten mit dem Kinderarzt darüber diskutiert -alle anderen Anwesenden haben sich tot gelacht über so viel Dummheit...

LG
Sabrina + Würmchen 14+0

Beitrag von knutschy 03.09.08 - 23:27 Uhr

#huepf#freu#heul *tränen lach*

Der war gut hihi ^^ die Aufmunterung hab ich grad gebraucht. Danke.

Ohje da zweifelt man echt, oder???

Liebe Grüße !

Beitrag von july1988 03.09.08 - 23:28 Uhr

ja das kenn ich!!! ich war vor drei wochen ungefähr auch auf sonem infoabend! da wurden auch teilweise voll die bekloppten fragen gestellt: "gibt es denn betäubungsmittel für die geburt" #klatsch und noch viele sone fragen, habe mir ab und zu mein kommentar auch nicht verkneifen können... also manchmal kann man sich nur an den kopf fassen!#augen