Etwas neues, etwas altes, etwas blaues, etwas geliehenes...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von pfeiferlspieler 03.09.08 - 23:28 Uhr

Hi,

irgendwie sind die Sachen alle neu, blau ist nur die Schleife auf dem Strumpfband. Habt Ihr Tipps, was ich mir noch altes oder geliehenes besorgen kann?

Hab heute noch Spitzenstrümpfe gekauft, nun ist mein Brautoutfit komplett. Kleid am Dienstag geholt, wurde nochmal fix geändert da es doch noch nicht perfekt saß. Minas Kleid hab ich gleich dazugehängt, es passt super dazu, hab die gleichen Farben erwischt (hatte nicht mal ne Stoffprobe mit im Laden, nur die Erinnerung) und Stickerei ist auch ähnlich.

LG und viel Spaß bei Euren Vorbereitungen

Tanja #torte 06.09.08

Beitrag von lucccy 03.09.08 - 23:39 Uhr

Hallo,

Schmuck oder auch das klassische Spitzentaschentuch würden mir spontan einfallen.

Gruß Lucccy

Beitrag von sanne35 04.09.08 - 08:01 Uhr

Hallo Tanja!

Ich habe mir von Freunden, die vor 2 Jahren geheiratet haben, das Ringkissen geliehen. Vielleicht gibts in Eurem Freundeskreis auch Paare, die noch nicht so lange verheiratet sind....?

Bei was Altem bin ich auch noch am Überlegen. Mein Mann meint ja immer, ich hätte doch ihn - das wäre alt!;-) Aber da hoffe ich nun einfach mal auf meine Mum oder Schwimu!#schwitz

Und was Blaues habe ich auch noch nicht. Es wird wohl auch ein Strumpfband werden. Und die Spitzenstrümpfe muß ich mir heute auch noch holen;-) Dann ist mein Outfit auch perfekt!

Hast Du sonst noch viel zu tun??#schwitz

LG,
Sanne (HT 06.09.)

Beitrag von diana-carmen 04.09.08 - 10:06 Uhr

Hallo Tanja,

wir heiraten nächsten Freitag, also am 12. September, und als was altes hab ich ein Spitzentaschentuch von der Oma meines Zukünftigen und was Geliehenes hab ich von einer sehr guten Freundin bekommen und zwar solche Haarnadeln mit angeklebten Röschen, die sehen total schick aus!!
Ich wünsche euch einen wunderschönen Hochzeitstag!!

LG, Diana

Beitrag von kalenderfrau 04.09.08 - 10:08 Uhr

Hallo Tanja,

ich erzähle mal was ich so letztes Jahr im Oktober bei unserer kirchlichen Trauung hatte:

something old:
Meine Corsage und dazu mein Unterhöschen, welche ich beide schon schon bei meiner standesamtlichen Trauung ein halbes Jahr vorher getragen habe.

something new:
Mein Traumkleid welches ich an diesem Tag getragen habe.

something borrowed:
Schwiegermama hat mir ein altes Stofftaschentuch von sich geliehen.

something blue:
An meinem Strumpfband habe ich extra eine blaue Schleife annähen lassen (es war vorher reinweiß).

and a pence in the shoe:
Nunja, im Schuh nicht gerade, denn das empfand ich als doch sehr störend und auf Dauer schmerzhaft beim gehen.
Ich habe einen alten Pfennig mir am Kleid innen annähen lassen.

Liebe Grüße
kalenderfrau mit Krümelchen inside (34+5)

Beitrag von superschatz 04.09.08 - 10:31 Uhr

Hallo Tanja,

also ich habe als neues das Outfit, als blaues das Strumpfband, als geliehenes eine Perlenkette die meine Oma schon getragen hat, die meine Mom nun in ihrem Besitz hat und nach etwas geliehenem muß ich noch suchen, das wird aber wahrscheinlich ein Perlenarmband werden (mal schaun ob meine zukünftige Schwiegermama sowas hat. ;-)

LG
Superschatz