Blut nach GV... Was kann das sein ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eisprung.fee 04.09.08 - 00:05 Uhr

Also frage steht ja schon oben nu noch einzelheiten (also nicht alles aber das was man erzählen kann :-D)
ich habe nach den letzten 3 malen GV immer direkt danach ganz wenig blut am papier....
is das jetzt nur weil da ein äderchen geplatzt ist oder kanns auch was anderes sein????
hatte das sonst noch nie, bin da ein wenig ratlos, meint ihr ich sollte deswegen direkt zum FA oder soll ich noch warten?

Danke schon mal für antworen....

LG Jessy

Beitrag von lovelysituation 04.09.08 - 00:09 Uhr

Huhu :-D

neee, brauchst dir keine sorgen machen, sind bestimmt nur Kontaktblutungen, ausser du hast sie auch ohne GV bekommen?! #gruebel

Lg Dani #klee

Beitrag von eisprung.fee 04.09.08 - 00:11 Uhr

#danke für deine antwort ...

nein hab das nur nach den GV weis ja das man sollcheblutung haben kann also die sogenannten kontacktblutung kam grad nicht auf den namen war mir halt neu hatte ich noch nie also zumindest nicht das ich mich erinnern kann...
nur ich denk mal wenn das jetzt öffter passiert werd ich wohl doch mal zum FA gehen oder ??? ich bin mir so unsicher will auch nicht wegen jede kleinigkeit zum arzt rennen....

Lg Jessy#liebdrueck

Beitrag von lovelysituation 04.09.08 - 00:14 Uhr

Also wenn es jetzt wirklich IMMER nach GV kommt, dann geh zum Arzt, ja !!

Andererseits glaub ich nicht das es wirklich tragisch ist, denn durch GV kann ja nicht viel passieren, ausser das ein Äderchen platzt und dem anschein nach ist deine MuMu einfach sehr gut durchblutet ;-)

Beitrag von eisprung.fee 04.09.08 - 00:19 Uhr

sehr gut durch blutet hehe joar könnte sein weis nicht was da unten so los ist ^^
wenns jetzt öffter passiert werd ich dann wohl doch zum FA gehen wer weis nich das da doch was ist...
ab und an kommts schon mal vor das es beim GV weh tut aber das liegt hoffe ich mal daran wenn der MuMu weit unten ist dann gehts halt net so tief...#schein#schein#hicks#hicks

aber so hab ich ja keine schmerzen auch dannach tuts nicht weh...
hat mich halt nur mal interessiert was ihr so meint ich weis ich seid keine ärzte aber man kann sich ja mal ne zweite dritte vierte ect meinung einholen :-)#liebdrueck

LG Jessy

Beitrag von lovelysituation 04.09.08 - 00:21 Uhr

Na zumindest tuts nicht weh!!! Das ist schon mal wichtig :-D

Genau, abklären lassen wenn es jetzt noch öfters passiert...das mit schmerzen beim GV hatte ich auch mal, also nicht heftig oder so und ja das liegt anscheinend wirklich am MuMu #gruebel hab das schon beobachtet bei mir #schein

Lg Dani #klee#liebdrueck

Beitrag von eisprung.fee 04.09.08 - 00:23 Uhr

ja wenn ich dann mal schmerzen beim GV hab ist das jetzt auch nicht so tragisch das wir aufhören müssen es ist dann erträglich hatte mein FA ja auch schon mal dannach gefragt und der erklärte mir das dass am MuMu liegt wenn der halt unten ist kann das passieren dann soll man halt nicht so wild sein is ja auch kein problem mal nen gang runter zuschalten dann :-p#hicks#schein


Lg Jessy#herzlich#liebdrueck

Beitrag von cheri1 04.09.08 - 00:14 Uhr

ich würde das schon abklären lassen wenn es öfters vorkommt. Aber wenn du keine Schmerzen beim herzeln hast, brauchst du dir keine Sorgen machen.

Beitrag von eisprung.fee 04.09.08 - 00:21 Uhr

ja war jetzt erst drei mal aber halt nach einander also an drei tagen *g*
schmerzen beim herzeln hab ich an und an mal aber auch nur wenn der MuMu weit unten ist da darf "mann" dann nicht so wild wie sonst #schein
ich werd weiter beobachten und dann zum arzt gehen wer weiss was dann sonst ist...
naja dank dir für deine antwort und deinen rat


LG Jessy #herzlich