Bin echt genervt-was sich manche erlauben

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von turtlebear 04.09.08 - 00:45 Uhr

Hallo Mamis,
bin echt genervt gerade. Obwohl ich mir immer vornehme, nicht auf das Gelaber der anderen zu hoeren, hats mich mal wieder erwischt. Meine Kleine ist 9 Mon, und schon von Geburt sehr zierlich. Zwischenzeitlich hatte sie auch proportional zu ihrer Groesse abgenommen, aber beim KIA mit 7 mon war sie vollkommen ok, naemlich 7200g und 65 cm. Sie hat halt keinen Babyspeck an den Armen, sonst ja. Ausserdem ist sie total aktiv, krabbelt seit dem 5. mon und ist immer in Bewegung.
Jetzt hab ich gehoert, dass die Verwandschaft meiner Schwaegerin, also noch nicht mal die Familie meines Mannes, hinter meinem Ruecken erzaehlt haben, ich wuerde es nicht in den Griff kriegen, sie richtig zu fuettern. Der Hohn dabei ist, dass die Kleine von denen seit dem 6. mon. ausschliesslich kuhmilch trinkt und Cola#schein sie sieht auch uebergewichtig aus. Und solche Leute erlauben sich ein Urteil ueber andere#wolke

Beitrag von jungemama24-4 04.09.08 - 06:54 Uhr

Hallo,

Lass die anderen reden was sie wolle,. Meine kleine ist nun 7 monate und auch zierlich. Sie isst auch weniger als die andern drei <geschwister (als se in ihrem alter waren).
Sie isst zwar regelmässig aber dann bleibt IMMER was über. Der Arzt meinte solange es IHR reicht und sie zufrieden ist ist das nicht bedenklich und mit gem gewicht ist auch alles ok laut letzter U.
Wenn ioch da zurück denke an meine grosse Tochter (bereits 4) die hatte mit 7 monaten Babyspeck und nun ist sie Sargeldürr .
Jedes kind ist anders und solange Arzt sagt es ist alles ok lass das ganze an dir vorbei gehn und achte net drauf auch wenns schwer fällt.

lg

Beitrag von turtlebear 04.09.08 - 17:05 Uhr

danke maedels, deshalb mag ich urbia so, weil es viele liebe mamis gibt, die einen auf den boden der tatsachen zurueckbringen.

Beitrag von belletza 04.09.08 - 07:01 Uhr

Hallo,

Meine Tochter ist fast 7 Monate und ist 65,3 cm groß und wiegt 6610.
Und zierlich isse nciht ganz normal halt.

"Lass die Leute reden und hör einfach nicht hin die meissten Leute haben ja gar nichst böses im Sinn... "
*Zitat die Ärtzte - Junge* :-p

An mir prallt son gerede immer komplett ab. Ich lach über sowas nur, ich bin zufrieden der Kinderartzt ist zufrieden, mein mann ist zufriedne und vor allem meine Tochter ist zufrieden, das ist dochd as wichtigste.

Und jemand der seinem Kind mit 6 Monaten schon Cola gibt darf sich sowieso nicht äußern.

Lg

Mandy & Amina Sophie (heut in einer Woche auch 7 Monate #schock)

Beitrag von tweetys-mom 04.09.08 - 08:17 Uhr

Ähm, wie war das??

Die geben ihrem Baby Kuhmilch und COLA????

Ok.

Da hast Du doch alle Antworten, die Du brauchst.

Kommentare von denen verdienen von Dir doch nicht mehr als ein mildes Lächeln.

Steh drüber.

Den Ärger mit einem kranken und schlecht ernährten Kind werden die haben, nicht Du.