Negativ!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuffi09 04.09.08 - 06:22 Uhr

so habe dann heute morgen getestet, erfolgreich negativ
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=321922&user_id=801654
war ein 25er.

:-( na dann mal abwarten ob die mens kommt.....

Beitrag von jekyll 04.09.08 - 06:27 Uhr

so gings mir gestern auch...hab gestern abend die mens bekommen und der letzte rest hoffnung war gestorben...

kopf hoch...drück dir die daumen für den nächsten zyklus...


lg

Beitrag von nikkisuesse 04.09.08 - 06:27 Uhr

versuch es doch mal mit einem 10er. wenn der auch negativ ist musst du halt noch ein wenig gedult haben und ein paar tage später noch mal testen(vorraus gesetzt die mens kommt nicht)
drücke dir die daumen das es geklappt hat.

nikki

Beitrag von ashandra1 04.09.08 - 06:27 Uhr

Waaas? negativ? das gibts doch nicht.:-(

Vielleicht war es zu früh für einen 25ger? Bis die mens nicht da ist, bleibt alles offen.

Ich drück dich!

Beitrag von schnuffi09 04.09.08 - 06:38 Uhr

Vielen Dank,

hatte damals am 09.06.08 auch negativ getestet und am 12.06 dann leicht meine mens bekommen 3 Tage dann 4 Tage pause und dann SB darauf bin ich zum FA, also genau 2 Wochen nach dem Test und der hatte dann Blutabgenommen da war dann HCG auf 95, leider war es ein spontanabort der schon mit der SB abgegangen war.

vielleicht kann ich noch hoffen mens anzeichen hab ich keine, bin nur tod müde zur zeit, bin auch am überlegen ob mein ES erst ne woche später war hab ja am 16.08 eine Tempi weggelassen da die meiner meinung nach verfälscht war, wenn ich sie eintrage verschiebt es sich ganz schön hatte dann am 38ZT NMT nur hatte ich noch nie so lange zyklen deshalb hab ichs rausgenommen.

Sorry fürs #bla

und nochmal Danke

LG

Beitrag von ashandra1 04.09.08 - 06:41 Uhr

Tja, da kann man messen wie man will, wissen tut mans immer erst wenn die mens da ist, oder der test positiv ist.

Es ist zum verrückt werden, oder?

Ich warte jetzt auch auf die mens. Samstag ist NMT.#schmoll

Beitrag von rottilove 04.09.08 - 07:08 Uhr

So wie es für mich aussieht hat sich Dein ES verschoben und Urbia zeigt ihn Dir falsch. Ein 25-iger war definitiv noch zu früh ;-)

Beitrag von sssonnenblumchen 04.09.08 - 07:16 Uhr

Kopf hoch Süße, warte noch 2- Tage und teste noch mal.
Deine Kurve sieht ja fantastisch aus.
#liebdrueck

Beitrag von sssonnenblumchen 04.09.08 - 07:17 Uhr

Nachtrag!
schmeiß die 25er in die Tonne und kauf 10. Es ist nichts für ungeduldige:-p

Beitrag von schnuffi09 04.09.08 - 07:33 Uhr

schon passier!!!

Beitrag von munter 04.09.08 - 07:23 Uhr

Ich bin auch der Meinung, dass dein ES später war. Nachc dem ES darf die Tempi nicht unter die Coverlinie fallen. Vermute, dass dein ES so um den 19. ZT war. Und dann jetzt zu testen, wäre viel zu früh. Ich würde die Tempi weiter messen und wenn am 08.09. oder 09.09. die Mens noch nicht da ist, noch mal testen.

LG munter #sonne