Frage zur Temp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marei 04.09.08 - 07:23 Uhr

Ersteinmal einen wunderschönen guten morgen an alle die schon wach sind...

Meine Frage ist die, das ich meinen ES wohl hatte, aber die Temp nun nicht weiter nach oben steigt. Kann das sein??

Hab heute scherzhafterweise um die gleiche Uhrzeut an mehreren Stellen die Temp gemessen und das Ergebnis war erschütternd, sollte man nicht machen!! Hatte echt5e Unterschiede dabei...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=325101&user_id=800914

Ich hoffe auf ein paar wertvolle Tipps und vielleicht ein paar aufmunternde Worte...?

Liebe Grüße

Beitrag von munter 04.09.08 - 07:25 Uhr

Deine Tempi steigt doch. Und so lange sie nicht unter doe Coverlinie fällt, ist alles in Ordnung.

LG munter #sonne

Beitrag von ashandra1 04.09.08 - 07:25 Uhr

Hallo,

so mal aufmuntern... #huepf

also, manchmal braucht die Tempi einfach eine Weile bis sie weiter steigt. Da mußt du dir keine Sorgen machen!

Viel Glück