Besteht noch Hoffnung ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von joely100 04.09.08 - 07:26 Uhr

Hallo,
gestern hätte ich heulen können - hatte die ganze Nacht Unterleibs-Schmerzen und ein ziehen in den Brüsten . ( sind bei mir immer anzeichen, dass ich meine Mens an diesen Tag auch bekomme )
Normalerweise geht dann auch immer die Tempi einen Tag vorher um mind. 0,2° runter.

Sie kamm gestern aber nicht, und die Unterleibsschmerzen sind auch wieder weg. Heute ging die Tempi sogar noch etwas höher.
Kann ich mir noch Hoffnung machen oder werd ich wohl doch wieder meine Mens bekommen ??? Bin jetzt im 5 ÜZ und langsam frustriert.

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324103&user_id=804394

Ich habe immer eine sehr unterschiedliche Zyklus-Länge, schwankt zwischen 22-26 Tagen.
Werde nächste Woche mal zum FA gehen um dieses Thema ansprechen.

Gruß
Sandra

Beitrag von ashandra1 04.09.08 - 07:30 Uhr

Ob noch Hoffnung besteht? Werf doch mal einen Blick auf dein ZB, das beantwortet sich von selbst!

natürlich kannst du hoffen!

Viel Glück

Beitrag von rittmeisters 04.09.08 - 07:46 Uhr

Ich habe noch nie ein ZB geführt, aber die Tempi steigt, das bedeutet es ist noch nix Vorbei und du kannst sicherlich noch Hoffen.

Ich drücke dir ganz Feste die Däumchen.#pro

Für mich war der 5ÜZ ein Glückszklus, bin heute NMT+1 und habe an NMT-1 bereits Positiv getestet...
Also Kopf hoch, das wird schon

Einmal ganz dolle #liebdrueck und alles gute!!!!