Diskussion von gestern *Mutmachpostings* (GEHT JA WOHL GAR NICHT!!!)

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von elbblick 04.09.08 - 08:28 Uhr

*RIESEN KOPFSCHÜTTEL*
und ich gehe noch weiter: echt unmöglich!!!!
@ tomama: Wenn Du es nicht ertragen kannst, andere hier, die übrigens auch ALLE mindestens EINEN großen, schmerzhaften Verlust hinter sich haben, glücklich zu sehen und sogar so weit gehst, zu sagen, "na, mal sehen, ob es wieder eine Fehlgeburt wird", dann denke ich, hast Du hier echt nix verloren, und zwar überhaupt nichts.
Diese Forumsleserinnen sind hier, weil sie sich mitteilen wollen und hast Du schon mal was von Selbsthilfe gehört? Wenn Du meinst, Dich in Deiner Trauer und Deinem Groll vergraben zu müssen und zum Misantrophen werden zu müssen, DEIN DING. Aber lass Deine negative Energie dann bei Dir und vielleicht machst Du ein neues Forum auf: ich hasse die Welt und alle, die glücklich sind, weil ich nicht glücklich sein will.

Ich finde es sehr, sehr beruhigend zu lesen, dass selbst Frauen, die schon einige FG hinter sich haben und nicht "nur" eine wie ich, wieder erfolgreich schwanger sind und gesunde Babies bekommen. Meine größte Angst nach meiner FG war nämlich, dass es nicht mehr klappt, aus welchem Grund auch immer.

LG und viel Licht an alle, die Licht wollen!!!!
Lika#herzlich


Beitrag von chiyo 04.09.08 - 08:31 Uhr

Ich mag mich eigentlich gar nicht einmischen,aber...........
ich dachte wir sollten uns hier gegenseitig unterstützen, trösten, Mut machen.
Und nicht aufeinander rumhacken.

Beitrag von 2sterne 04.09.08 - 09:07 Uhr

Hallo und guten Morgen Lika,

dass mein Beitrag Wut auslöst, wollte ich mal so gar nicht.
Komm, wir trinken erst mal 'ne #tasse Kaffee (oder Tee).
Tomama hatte mir ja geantwortet und ehrlich - entweder bin ich blöd, oder Du hast Ihre Antwort in den falschen Hals bekommen - ich habe mich nicht angegriffen gefühlt. Tomama hat das von mir Geschriebene halt so aufgefasst und Ihre Meinung kund getan. Ist doch auch in Ordnung, oder? Sie wurde nicht persönlich mir gegenüber. Und ich bin nur erschrocken, weil ich nicht bedacht hatte, dass meine Worte auch diese Wirkung haben könnten. :-(

Ich würde mal sagen: Schwamm drübber!

Wir wollen uns hier doch nicht anmaulen, sondern eigentlich unterstützen und manchmal vielleicht einfach auch diskutieren.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Licht! #herzlich

Liebe Grüße
Bettina

Beitrag von mira1984 04.09.08 - 09:28 Uhr

Holla was ist denn hier los???

Ich dachte wir unterstützen uns hier gegenseitig?
Anscheinend gibt es Neider oder wie?

Ich habe 2 Fehlegburten hinter mir,und natürlich fällt es mir nicht leicht zu lesen wenn hier jemand erneut schwanger ist,aaaber ich freue mich für diese Frauen!
Und wisst ihr warum: Weil diese Frauen Stärke beweisen indem sie den Schritt nochmal wagen schwanger zu werden!

Als ich wieder schwanger war freuten sich viele hier und das gab mir Mut und Kraft!

Ich hoffe ihr habt vertsanden wie ich das meine;-)

Wenn es einigen hier so schwerfällt diese Beiträge zu lesen(was ich auch verstehe)dann dürfen sie sie einfach nicht lesen und gut!

Ich bin dafür das die Mutmachposting weiterhin erhalten bleiben!


LG Tanja mit zwei #stern(11.SSw+5.Ssw)und 2 #schreifest an der Hand

Beitrag von 2sterne 04.09.08 - 09:30 Uhr

So, jetzt habe ich noch die andere Riesendiskussion, die ich wohl ausgelöst habe, gelesen.
Ich kann die Emotionen alle - aber durchweg alle - gut verstehen und ein Forum ist ja dazu da, seine Meinung kund zu tun.
Klar, vielleicht hab ich wieder eine Fehlgeburt oder auch wieder eine Totgeburt so wie vor 3 Jahren. Ich habe das nicht wirklich in der Hand, das hab ich für mich aus meiner Geschichte gelernt. Aber ich glaube nicht, dass mir eine der Damen in der Diskussion sowas "an den Hals wünschen würde".
Ich lese hier - so wie früher auch schon - einfach wieder nur noch mit, halte meine Klappe und denke mir meinen Teil.
Hilft manchmal. ;-)

LG Bettina

Beitrag von becka1 04.09.08 - 09:36 Uhr

Hallo,

so, jetzt wurde genau das erreicht, was auf keine Fall sein soll. Du willst jetzt nur noch hier mitlesen.
Nein, schreib uns ruhig, wie es Dir geht.
Also mir hat dein Posting unheimlich Mut gemacht!

Alles Gute
Becka

Beitrag von elbblick 04.09.08 - 09:52 Uhr

Mir nämlich auch.
Wollte auch gar nicht zuuuuuu negativ klingen, finde aber, solche Sachen wie "mal sehen, ob es wieder eine FG wird" gehören nicht in ein solches Forum sondern in den eigenen verflusten Kopf gesperrt.

Küsse.
Lika

Beitrag von 2sterne 04.09.08 - 09:58 Uhr

:-D
Das meinte ich auch mit "halte meine Klappe" - manchmal wäre weniger mehr. Mir gehen hier (im Forum allgemein) auch manche Äußerungen tierisch auf den Senkel, aber egal. Frei nach dem Motto: Jedem Tierchen sein Plaisierchen.

Viele liebe Grüße
Bettina #cool

Beitrag von elbblick 04.09.08 - 10:02 Uhr

Liebe Bettina, ich sag nur, kugel-on!!!!
Freue mich für dich!!

Beitrag von 2sterne 04.09.08 - 10:21 Uhr

Yep, wenn die, die die Strippen ziehen es diesmal gut mit uns meinen, dann wird das was.
Euch wünsch ich von #herzlich en alles Gute und drück' Euch die Daumen, dass Eure Träume wahr werden!

#liebdrueck
Bettina

Beitrag von biggi68 04.09.08 - 10:14 Uhr

Liebe Bettina,

ich wünsche dir alles erdenklich Gute!

Schön, dass du dich hier so positiv geäußert hast. Es gibt mir in meiner Situation tatsächlich Hoffnung. Dies ist eine große Ausnahme, dass ich mich hier im Forum melde. Ich halte es aber auch von Urbia für verantwortungslos, hier alles in einen Forumstopf zu schmeißen. Totgeburten, Fehlgeburten, Schwangerschaften, alles in ein Forum. Aber diese Diskussion hatten wir hier ja auch schon mal. Ich wollte dir nur sagen, dass ich es gut verstehen kann, wenn du dich hier im Forum nicht mehr meldest. Geht mir genauso.

Eine wundervolle Schwangerschaft wünsche dich dir!

Birgit
(mit Mika ganz fest im Herzen)

Beitrag von 2sterne 04.09.08 - 10:26 Uhr

#hicks Liebe Birgit,
danke auch für Deine lieben Worte und Wünsche und die Ehre, dass Du Dich zu Wort meldest und mir schreibst. Ist hier nicht immer einfach; ich weiß.
Ich wünsche Dir alles alles Gute und hoffe, dass Deine Träume bald wahr werden.
Keep your head up!

#liebdrueck Bettina

Beitrag von biggi68 04.09.08 - 10:36 Uhr

Ich versuchs, manchmal ist es sehr schwer.....#liebdrueckBirgit

Beitrag von 2sterne 04.09.08 - 10:22 Uhr

Huhu, Becka,

ääh, wie Du siehst, so ganz gelingt mir das Klappe halten noch nicht :-p
Danke nochmal für Deine lieben Worte und alles alles Liebe für Euch! #herzlich

Bettina

Beitrag von becka1 04.09.08 - 11:06 Uhr

Gut so, denn wir brauchen hier solche Mutzusprecher wie dich!!!!!

Danke dir dafür!!

Weißt Du, hört sich vielleicht blöd an, aber manchmal halte ich in Gedanken Zwiesprache mit meiner toten Oma (keine Angst, ich bin noch nicht ganz gaga).
Und ich hab ihr die Bitte raufgeschickt, für Dich und uns alle hier ein gutes Wort da oben einzulegen.

Wünsch Dir was (geht alles gut, wirst sehen)

Lg
Becka (die wirklich noch nicht ganz durchgedreht ist)

Beitrag von 2sterne 04.09.08 - 11:13 Uhr

#liebdrueck Mönsch, dankeschön!!! Ich denke garantiert nicht, dass Du 'nen Hau hast. Ich red' auch oft mit meinen Großvätern und mit meinen Söhnen. #hicks
Hab mich aber grad schlappgelacht über Deine Kommentare zum Gaga-sein. Herrlich, ich wisch mir noch immer die Lachtränen weg. :-D Ganz nach meinem Gusto; da bin ich ähnlich.

Viele viele liebe Grüße, alles Gute und - wenn Du magst - halt mich auf dem Laufenden.

*dickerdrücker
Bettina

Beitrag von lightside 04.09.08 - 11:41 Uhr

Hallo ihr Lieben

Da muß die lightside doch auch mal wieder ihren Senf dazu geben.
Also! Ich kann gut verstehen das man vor Schmerz nach einer FG durchdrehen könnte und das man ne riesen Wut auf die ganze Welt hat, aber so ging/geht es hier jedem von uns!
Und vielen oder einigen, wie mir z.B. helfen Postings von Frauen die nach einer FG wieder schwanger geworden sind. Und ich finde jeder sollte es hier so halten: Wenn mir die Überschrift nicht gefällt lese ich es nicht. Angriffe egal welcher Form an Frauen die wissen was es heißt ein Kind zu verlieren sind nicht akzeptabel.
Und somit finde ich auch die Art und Weise wie das Mädel angegriffen wurde die die gesamte Diskussion eröffnet hat, nicht akzeptabel.
Ihr Posting war sicherlich nicht nett!!!! Aber wie ihr ja eigetnlich auch erkannt habt war es einfach der Schmerz der da Sprach!!!! Und wer kennt diese Gefühle nicht. Der eine schafft es den Mund zu halten, der andere nicht. Und wenn sich Bettina auch nicht angegriffen gefühlt hat denke ich sollte das ganze jetzt ad acta gelegt werden. Ich denke das es Tomama einfach im Moment super schlecht geht und wenn sie all den Schmerz einmal rauslassen konnte wird es ihr wieder besser gehen und dann wird sie vielleicht auch die Hoffnung aus den "Mutmachpostings" ziehen können die wir daraus ziehen!

Alles in allem müßte aber eine solche Diskussion Urbia doch zeigen wie nötig scheinbar doch ein Forum "Schwanger nach FG oder Totgeburt" ist........aber da ist Urbia ja leider anderer Meinung.


So also. Nochmal an Bettina: Danke für dein Posting ich finde es toll das du wieder schwanger geworden bist und ich würde mich auch freuen wenn du uns auf dem laufenden hälst!
Und an Tomama: Ich verstehe nur zu gut was du fühlst und wenn du jemanden zum reden suchst, schreib mich einfach an.
An alle anderen: Habt euch lieb ;-) So wie ich euch :-)


Grüßle die lightside
Und uns allen hier alles Gute

Beitrag von ninepowe 04.09.08 - 21:59 Uhr

Hallo Bettina,


nein, genau das sollst Du nicht! Ein Forum ist zum Schreiben da, wem bestimmte Beiträge nicht gefallen, das geht übrigens auch mir manchmal so ;-), hat die Wahl, sie einfach zu überlesen.

DU hast ganz sicher keinerlei Schuld, sondern wolltest einfach Deine Freude mit uns teilen und uns Mut machen! Zumindest mich baut das auch auf und ich lerne auch manches dabei, immerhin gibt es doch oft Dinge, die man selbst an sich verbessern kann, aber das muss natürlich Jede/r selbst wissen.

Was sich manche Frauen gegenseitig wünschen, weiß ich nicht, ich will es auch gar nicht wissen. Gerade, wenn es um Schwangerschaft, Baby und Kinder geht, entwickeln sich manche Frauen zu echten Furien, das ist ganz, ganz schlimm... #schock
Vielleicht mag es verständlich sein, je nachdem, was man durchgemacht hat, aber es ist auf keinen Fall der richtige Weg!!!
Meiner Meinung nach hast DU aber den richtigen Weg eingeschlagen: positiv zu denken, sich über die schönen Dinge im Leben zu freuen und immer wieder auf die Füße zu kommen!

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute und wer weiß, vielleicht trifft man sich mal im Baby-Forum wieder... ;-)

Beitrag von luca-leonie 04.09.08 - 12:48 Uhr

... ich finde es einfach nur super und total aufbauend, wenn ich lesen kann, wie schnell viele Frauen nach ihrer FG wieder schwanger wurden. Deshalb auch mein Posting "Schwanger nach FG" am 01.09.

Es hat mich so sehr aufgebaut #huepf, dass viele schon ein paar Monate später wieder schwanger waren und ein gesundes Baby zur Welt brachten!

... also weiter so...#danke

LG
Kathrin

Beitrag von momo3103 04.09.08 - 13:21 Uhr

hallo,

ich fand diesen mecker-post auch daneben, sehe es der TE aber mal wohlwollend nach, denn sie hat sicher "nur" eine Menge Wut und Trauer in sich und ich denke, wenn eine gewisse Zeit vergangen ist, wird sie das auch wieder anders sehen...

wenn ich Schwangere seh, bin ich sauer aufs Schicksal und bin traurig, aber ich würde am liebsten zu derjenigen hingehen und ihr alles Gute wünschen, von Herzen!!!

und so gehts mir auch mit solchen postings hier. Die Frauen haben das gleiche durchgemacht wie wir alle hier! Sie wissen, wie hart es ist und wie es schmerzt. Aber sie sind weiter, und wollen uns Mut machen. Was ist daran schlecht?

wenn eine schwangere die nie eine FG hatte, uns naiverweise sagen würde, wie toll doch schwanger sein ist und wie sehr sie sich freut, DAS wäre was anderes.

aber so... kann nix schlimmes dran finden, im Gegenteil!

ich finde es sehr wohl ermutigend, wenn ich diese Schicksale les.

wenn jeamand noch nicht so weit ist, nach vorne schauen zu können und zuversichtlich zu sein, dann sollte er diese postings nicht lesen. Derjenige soll sich dann vergraben und trauern. Aber nicht über Frauen beschweren, die "welche von uns sind" und es gut mit uns meinen!

Neid ist was Schlimmes...

meine Meinung...

lg momo.

Beitrag von tomama 04.09.08 - 14:32 Uhr

Hallo Lika,

da Du mich hier ja direkt anschreibst, möchte ich hierzu auch Stellung nehmen.

Du reagierst aus meiner Sicht etwas über und hast mein Posting auch nicht verstanden, wie anderen auch schon aufgefallen ist.

Aber ich kann es Dir auch nochmals erklären. Weisst Du, in diesen Postings heisst es doch immer "Ich kann Euch Mut machen". Ich habe lediglich gesagt, dass mir diese Postings keinen Mut machen. Wenn diese Postings einfach nur heißen würden "Hurra, ich bin schwanger" dann wäre das was anderes. Ich habe einfach nur ganz subjektiv geantwortet. Nur für mich, da geht es nicht um die Meinung aller.

Und natürlich geht es nicht darum anderen eine FG zu wünschen (wie tickst Du eigentlich??? Bin echt verwundert...).

Einige meiner liebsten Freundinnen haben vor einigen Wochen entbunden und werden es im September noch tun. Ich freue mich über jedes einzelne gesunde Kind. Es erinnert mich natürlich auch an meine FG's und dann werde ich schon etwas melancholisch.

Und nochmal zu dem Thema, mal sehen ob es wieder eine FG wird. Das war darauf bezogen, wenn es dann heisst, hier ich kann Ech Mut machen, bin schwanger in der 12. Woche. Dann denke ich, hoffentlich freut sich nicht jemand zu früh (wie ich vor einigen Wochen) und erlebt wieder ein Fg (wie es bei mir war).

Andererseits denke ich, hängt es davon ab, wie weit man das ganze schon verarbeitet hat. Ich bin da leider noch nicht so weit, wie ich gerne würde. Aber ich darf sehr wohl auch meine Meinung hier im Forum kundtun.

So, das wars. Wünsche hier jedem das Beste und Du solltest genauer lesen und Dich weniger aufspielen...

gruss tomama

Beitrag von gedankendreher 04.09.08 - 14:57 Uhr

Lika: ich finde Du bist wirklich ein bisschen zu wütend...
Tomama: Deinen Beitrag konnte man wirklich in den falschen Hals bekommen, sorry, aber das sehe ich genauso.

Mädels, seid lieb zueinander, sonst wird das nie was mit den Babies, die suchen sich dann jemand anderen aus ;-)

Viele liebe Grüße und einen sonnigen Tag,
Axx*

Beitrag von tomama 04.09.08 - 20:33 Uhr

Hallo,

möchte jetzt hiermit auch einlenken und die Diskussion für meinen Teil damit beenden.

Anscheinend konnte man meinen Beitrag wohl so verstehen, wie es Lika getan hat. Wäre nur selber nie auf solch eine Idee gekommen. Ich kenne keine Frau, die eine FG hinter sich hat und soetwas einer Schwangere wünscht. Das war einfach ausserhalb meiner Vorstellungsmöglichkeiten.

Aber ich glaube ich bin nicht die einzige, die diese Mutmachpostings eher zwiespältig sehen. In diesem Forum sind nunmal auch verletzte und traurige Frauen, so wie ich. Und für mich klingen diese Postings ein Stück weit wie die "tollen" Trostworte. "Du kannst ja noch weitere Kinder bekommen.

Ja, das mag ja stimmen. Aber diese beiden Kinder werde ich niemals sehen dürfen. Ich werde sie niemals streicheln dürfen. Sie niemals großwerden sehen. Ich wäre jetzt im 6. Monat. Ich würde mein Baby spüren....Mensch ihr wißt doch wie diese Gefühle sind. Wieso muss ich das hier so ausführlich erklären? Bin sehr traurig und gekränkt, dass ich so mißverstanden worden bin. Aber ist jetzt eben nicht mehr zu ändern. Euch alles Gute....

Tomama

Beitrag von ninepowe 04.09.08 - 21:52 Uhr

Hi Lika,


ich finde es eigentlich nicht richtig, dass gerade dieses Forum durch endlose Diskussionen verunstaltet wird, in denen es nur darum geht, wer nun recht hat und wer nicht und welche Frau nun noch schlimmere Erfahrungen gemacht hat als die andere und deswegen das Recht hat, zu entscheiden, was andere Frauen posten dürfen. Ich habe auch überlegt, ob ich einer der Schreiberinnen noch einmal antworten soll, aber dann dachte ich mir, was soll´s, soll sie bei ihrer Meinung bleiben... #augen

Mich macht es aber trotzdem froh, dass Du das Thema noch einmal aufgegriffen hast, mich hat es echt sehr getroffen, zu lesen, wie sich der Tonfall hier schlagartig verändert hat und dabei habe ich hier so oft Trost und Hoffnung finden können. Es hat mich nicht ein bißchen gestört, wenn Frauen nach Fehlgeburten auch gesunde Schwangerschaften austragen konnten, warum auch? Ich glaube sogar sehr fest daran, dass auch bei uns hier einmal alles gut klappen wird, daher kann ich mit meinem Ärger und Mißmut vielleicht gut umgehen.

Wenn es nun aber darum geht, dass Postings schon allein deshalb kritisiert werden, nur, weil Frauen glücklich sind und uns an ihrer Freude teilhaben lassen, will ich mit diesem Forum nichts mehr zu tun haben. Dann gehe ich lieber gleich in´s Kinderwunsch- oder Schwangerschaftsforum und tausche mich mit positiv denkenden Menschen aus! Allein, dass einige Frauen sich anmaßen, zu entscheiden, wer hier nun welche Beiträge schreiben darf und welche nicht, finde ich unter aller Kanone und sehr verletzend. Wenn mir ein Posting nicht passt, überlese ich es geflissentlich, das ist in jedem einzelnen Forum hier so. Dass man gerade hier aber so ein Theater veranstalten muss, das kann ich nicht fassen... #schmoll

Daher bin ich Dir ganz dankbar, dass Du genug Mut hattest, noch einen Thread zu eröffen, das ist schon ein wichtiges Thema, das geklärt werden sollte #danke, und ich bin schon sehr froh zu sehen, dass ich nicht alleine so denke... #freu Ich habe für so eine Einstellung einfach null Verständnis, dabei habe ich heute wirklich einige Zeit nebenbei darüber nachgedacht!

Alles Gute Dir & liebe Grüße,


ninepowe

Beitrag von lightside 05.09.08 - 07:15 Uhr

Und nochmal hi

Also ich denke Tomama hat sich nun oft genug erklärt und klar gestellt das es nicht so gemeint war!!!!
Von daher denke ich sollte nun wirklich schluß sein mit der Diskussion (und nein damit möchte ich niemandem den Mund verbieten!!!!!!!)

Liebe grüße

lightside