Obstfliegen-wie werd ich die los? Essigwasser hilft nicht

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sina0612 04.09.08 - 08:34 Uhr

Hallo

hab gestern schon mal gepostet zwecks meiner Obstfliegenplage.

Das Essigwasser bringt rein gar nix!!!

Habt ihr noch mehr Tipps die ich probieren könnte???


Danke Euch

LG Bine

Beitrag von sonja31 04.09.08 - 08:41 Uhr

Hi,

also Essigwasser finde ich ekelhaft, wenn da eine Menge toter Tier drinnen schwimmen, die man auf dem Gewissen hat.

Also ich mache es so, dass ich ein großes Glas hinstelle, unten ein paar Tropfen Bier rein mache und dann nach ca. 30 Min. sitzen welche im Glas, schwups mach ich einen Deckel drauf und bringe die Tierchen lebend vors Haus und lasse sie wieder frei.

Gleiches funktioniert auch mit einer Tüte, große Tüte hinstellen, etwas schlechtes Obst (braune Banane) oder so rein, etwas warten (kannst ja währendessen was anderes machen und nach einer Weile die Tüte oben schnell zumachen und wieder ein paar gefangen :-)

Und zudem natürlich was wichtig ist, nichts offen liegen lassen was diese Tiere anzieht, also keine Blumentöpfe mit nasser Erde, Obst und andere Lebensmittel offen liegen lassen, also bei mir hat das Fangprinzip wunderbar funktioniert und ich hatte kein schlechtes Gewissen, dass ich so viele getötet habe. #blume

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag von sina0612 04.09.08 - 08:46 Uhr

Dank Dir

Ich werds gleich mal auspobieren


Bine

Beitrag von sonja31 04.09.08 - 08:56 Uhr

Bitte gern geschehen, erfordert halt etwas Geduld, aber es werden dadurch ja auch weniger. Du wirst nicht alle gleichzeitig fangen können, aber wenn man es ein paar Mal gemacht hat, bist Du sie los, halt auch die Fenster geschlossen halten, wenn Du sie rausbringst, nicht dass Du die dann gerade vor dem Küchenfenster wieder frei lässt #freu

Viel Glück!

Beitrag von chokonane 04.09.08 - 13:44 Uhr

#ole

Die Retterin der Obstfliegen *schenkelklopf*!

Hast du ein grosses Herz!

Ich gestehe, ich freue mich über jedes dieser Plagegeister, das ich erwische.... *kicher*

Kenn übrigens auch nur Essig! Reibe oft die Flächen damit ein.
Werd das am We mal ausprobieren mit Essig, Saft und Spüli *wusste ich noch nicht*

LG
Chok

Beitrag von sonja31 04.09.08 - 14:05 Uhr

Ja, so bin ich halt :-D

Meine Schw.-Mutter macht das auch mit Essig und ich finde das irgendwie ekelhaft, wenn ich sehe dass da bis zu 10 Tiere oder noch mehr um ihr Leben kämpfen.

Die Methode, die ich angeführt habe, funktioniert ganz gut, klar bleibt es nicht aus, dass da vielleicht auch mal eine auf der Strecke bleibt, wenn ich den Deckel zu schnell drauf mache, aber zumindest nicht so viele. Wenn ich mal Saft trinke hatte ich am Wochenende draußen auch gerade eine drinnen, die wurde sogar mit Löffel gerettet und ausgesetzt, lieb bin ich, hihi

Naja, aber lästig sind sie schon, momentan aber auch verstärkt, hört man sehr oft. Bis vor 2 Wochen hatten wir keine einzige in der Küche und schwups 1 Apfel mit Delle, waren sie schnell da.

LG
Sonja

#blume

Beitrag von dani001234 04.09.08 - 09:17 Uhr

habe dieses problem auch, allerdings hilft bei mir das essigwasser #kratz

da ich im netz deswegen auch mal geschaut habe, hier 2 möglichkeiten:

http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/5/article_id/530/Fruchtfliegenfalle.html
http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/5/article_id/12442/Mit-Zitronensaft-gegen-lästige-Obstfliegen.html

oder einfach einsaugen ;-)

Beitrag von wind_sonne_wellen 04.09.08 - 10:10 Uhr

Hallo!

Hast du auch einen Spritzer Spülmittel drin? Sonst kann es nicht funktionieren.

LG Petra

Beitrag von halbnomadin 04.09.08 - 10:15 Uhr

Es gibt geruchlose, ungiftige Klebestreifen in Drogeriemärkten, die kannst Du da hinpappen, wo die Fliegen oft landen. Die meisten bleiben dran kleben, und Du entsorgst nur die alten Streifen (ich leg nie den ganzen aus, sondern mache kleinere Streifen, das lässt sich besser verteilen und hält länger)

Beitrag von anonym5 04.09.08 - 10:58 Uhr

Hallo

Versuchs mal indem du in einer Schale etwas Saft,Essig und etwas Spülmittel reingibst.Das müsste eigentlich funktionieren.Amsonsten pack dein Obst im Külschrank wenn die Viecher nichts mehr finden verschwinden die auch wie von selbst.;-)

Liebe grüsse
Bibi