Ich will doch nur endlich schlafen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angie07 04.09.08 - 08:51 Uhr

Hi ihr lieben
Ich brauche ganz viele tipps von euch den ich komme einfach nicht zu ruhe das schlimmste ist das mein Mann dazu auch kein Auge zu kriegt weil ich so dermaßen durch das Bett robbe und um mich haue das er mich teilweise nur noch fest halten will.
Das geht jetzt schon seit Sonntag nacht so ich mache keinen mittagsschlaf und hoffe da sich nachts zu ruhe komme aber nichts. Habe schon mein Stillkissen als Mauer zu meinem Mann gemacht da sich ihn nicht treffe. Schaue abends keine aufregenden Serien oder lese nichts spannendes weil dachte es käme davon es hilft nicht.
Bin Krankgeschrieben diese Woche vielleicht ist auch der Ärger mit der Arbeit was mich nachts nicht zu ruhe kommen lässt.
Danke schon mal für eure tipps im vorraus.
Gruß Anja mit zwerg 19+2

Beitrag von swety.k 04.09.08 - 08:54 Uhr

Hallo Anja,

wenn Du nicht schlafen kannst, solltest Du aufstehen und irgendwas machen. Lies ein Buch, guck in die Glotze, nimm ein Bad oder beschäftige Dich mit irgendwas anderem. Dann kann Dein Mann in Ruhe schlafen und Du wirst vielleicht auch müde. Es bringt nix, ewig lange wach im Bett zu liegen und auch noch den Partner vom Schlafen abzuhalten. Es ist wichtig, das Bett nicht mit negativen Dingen in Verbindung zu bringen, deshalb sollte man aufstehen, wenn man nicht schlafen kann.

Fröhliche Grüße von Swety mit #baby Jule SSW 26

Beitrag von jane-do 04.09.08 - 09:09 Uhr

Hallo!
Du Arme, das kommt ir bekannt vor....... Du gehst hundemüde ins Bett und dann drehen sich die Gedanken im Kreis...... Ich habe mit meiner Hebamme darüber gesprochen und sie hat mir einen Tee "verschrieben":
- Hopfen
- Melissenblätter
- Baldrinawurzel
- Johanniskraut
zu gleichen Teilen. Kannst Du dir in der Apotheke mischen lassen. Ich habe für 80gr 5 Euro gezahlt.
Abends dann eine große Tasse davon trinken (1Eßl Tee aufbrühen, 8 min ziehen lassen).
Vorsicht - schmeckt wie eingeschlafene Füße :-). Mit einem Löffel Honig bekommt man ihn aber ganz gut runter ;-).
Bei mir hat es so ab dem zweiten Abend geholfen...... Der Tee entspannt...... die Gedanken drehen weniger und man schläft besser....... Mittlerweile haben meine Beschwerden auch nachgelassen und ich muss zwar nachts raus, aber dann weil der Lütte auf meine Blase drückt :-)!
#herzlich
Jane-Do