möchte mich mal vorstellen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von haruka80 04.09.08 - 09:24 Uhr

Guten Morgen,

ich bin ganz neu hier, aber bei dem Thema ein "alter Hase".
Ich bin Maike, (noch) 27 aus Hamburg.
Mein Mann und ich wünschen uns seit Juni 2007 ein Kind, leider hats bisher nicht geklappt. Es wurden schon zig Untersuchungen gemacht, wir sind auch angemeldet zur künstl. Befruchtung, wobei jetzt ffestgestellt wurde (nachdem mein Mann seit 7 Wochen weniger raucht), dass ich schon hätte schwanger sein müssen, weil alles bestens ist. Also entweder mehr Kosten um bei mir erneut alles zu testen oder wir müssen weiterhin selbst versuchen, obs nicht irgendwie klappt.

Im Moment ist zwar meine Regel überfällig, aber beimFA konnte nichts entdeckt werden und ich vermute, es ist der Streß, der bei mir in der letzten Zeit war.

Ich hoffe auf einen regen Austausch.

L.G.

haruka

Beitrag von wantababy 04.09.08 - 09:37 Uhr

Hallo

Wieso wurde euch denn zur künstl. Befruchtung geraten und welche Art künstl. Befruchtung?
Welche Tests wurden denn gemacht?
LG
Bridget

Beitrag von haruka80 04.09.08 - 09:39 Uhr

Hallo!

Das Spermiogramm meines Mannes war so schlecht, dass wir weitervermittelt wurden. Dort wurde bei mir der Hormonspiegel einen Monat kontrolliert (der war ok) und mein Mann hat eine SCSA Analyse machen lassen.
Wir sollten die IVS machen, falls die SCSA Analyse gut ist. Nun ist sie irgendwie zu gut... na ja.

L.G.

haruka

Beitrag von wantababy 04.09.08 - 09:42 Uhr

Hey

Und deine Eileiter, wurden die schon kontrolliert? Postkoital Test gemacht?
Also falls das SG gut ist und deine Hormone OK dann würde ich noch ein bisschen warten und dann erst mal mit einer IUI starten. #blume


PS: Was ist SCSA Analyse? #hicks

Beitrag von haruka80 04.09.08 - 09:47 Uhr

Die Eileiter sollen jetzt untersucht werden bei mir, wobei ich da mit nem Termin bis nächste Woche warte, weil meine Regel überfällig ist (ist wohl der Streß, FA konnte nichts feststellen..)

SCSA ist ein Verfahren, indem das Sperma des Mannes genau untersucht wird. Das wird in Kopenhagen gemacht und ist ein Test um herauszufinden, welche künstl. Befruchtung am ehesten fruchtbar ist anhand des Spermas. So kann man herausfinden, ob IVS, ICSI oder (das andere?! Namen vergessen#kratz ) am besten ist, damit man Kosten spart und das Richtige gleich macht.

haruka

Beitrag von wantababy 04.09.08 - 10:05 Uhr

Hey

Na dann wünsche ich dir viel Erfolg! #klee
Seid ihr denn nach Kopenhagen geflogen oder wo habt ihr das SG gemacht? #kratz

Beitrag von haruka80 04.09.08 - 10:09 Uhr

Wir habens beim FCH gemacht (Fertility Center Hamburg) und die habens dann nach Kopenhagen geschickt.
War halt im Rahmen unserer Vorbereitung zur künstl. Befruchtung dort.

L.G.

haruka

Beitrag von wantababy 04.09.08 - 10:30 Uhr

Achso ich dachte ihr wärt extra nach Kopenhagen geflogen ;-)
Naja mal abwarten was die in Brüssel so alles checken, habe am Montag ersten Termin.

LG